HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000011346 Gast

Krank, noch vollen Jahressurlaub

Seit Februar 2015 bin ich nach einer Operation arbeitsunfähig. Nun steht ab Anfang Oktober die Wiedereingliederung an.
Durch das lange kranksein bestehen noch 2 Tage Resturlaub aus 2014 und der gesamte Jahresurlaub 2015. Kann der Arbeitgeber den verweigern,weil in der Vorweihnachtszeit Urlaubsstop besteht? Mein Vertrag läuft Mitte Januar aus und bei Steuerklasse 5 möchte ich mir das nichtauszahlen lassen.
Antworten (2)
RitterSport
Er muss Dir den Urlaub gewähren, allerdings nicht alles am Stück und nicht alles dieses Jahr. Dann darf der Urlaub aber nicht verfallen und Du kannst ihn nächstes Jahr noch nehmen. Die moisten Krankenkassen können Dir dazu aber genauere Auskunft geben.
ing793
Ich würde den AG fragen, was möglich ist an Urlaubstagen und mir dann den Rest auszahlen lassen, und zwar mit dem Dezembergehalt (wenn sich der AG darauf einlässt - aber wenn er am Jahresende Urlaubssperre verhängt, dann ist er wohl im Weihnachtsgeschäft involviert und wahrscheinlich froh, wenn Du mitziehst).
Mit Steuerklasse V hat man da zwar zunächst einmal enorme Abzüge, aber die holst Du Dir im Januar mit der Einkommensteuererklärung wieder zurück (naja, vielleicht nicht gerade Januar, aber relativ bald).