HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 48666 starlex44

Mein Handy ist ziemlich nass geworden und geht nicht mehr an. Gibt es einen Trick das Handy wieder zu trocknen damit es wieder läuft?

Antworten (12)
antwortomat
Na, trocknen eben. Alles abmachen was ab geht und auf die Heizung damit.
Ob es nachher wieder funktioniert ist eine andere Frage. Ziemlich warscheinlich nicht.
rayer
Kommt ein bisschen auf das Handy an. Ein "normales" Handy, hat nur kaum noch einer, ist da ziemlich schmerzlos. Aufmachen, Batterie raus und 2 Tage irgendwo im Trocknen liegen lassen, einschalten und es funktioniert. Bei den Smartphones, wie den Apfelgeräten, kann man es vergessen, sollte es ein finnisches Teil sein ist die Chance groß.
bh_roth
Mir ist beim Baden mal ein ericsson in die Amper gefallen. Ich habe das Handy, soweit ich es ohne Werkzeug konnte, zerlegt, und dann 1 Stunde etwa vor einen laufenden Föhn gelegt. Danach war es brülleheiß, aber alle Feuchtigkeit war verdunstet, und das Telefon lief danach wieder.
Daraus aber eine Regelmäßigkeit ableiten zu wollen, würde ich nicht empfehlen. Ich denke, ich hatte nur Glück.
alpquell
Reis hält ja bekanntlich sogar von Salz Feuchtigkeit fern... also ab damit in eine Schüssel Reis. Hab ich mal gehört, dass es helfen soll, weiß nur nicht, wie lange man es darin liegen lassen muss.
Pibella
Wenn die Beine noch in Ordnung sind, dann läuft es auch wenn es nass ist.
Frank Schmitz
Meistens ist das Handy nach einem Wasserschaden unrettbar kaputt. Theoretisch kann man noch probieren, das Handy vorsichtig zu trocknen. Aber auf keinen Fall einen Fön zur Hand nehmen, da dann auf alle Fälle die Kontakte noch zusätzlich verschmoren, da der Fön zu heiß ist. Aber letztendlich wäre es ein großer Zufall, wenn das Handy rettbar sein sollte.
bh_roth
@Frank Schmitz-Hase: Falsch! Denn genau das hat, wie ich beschrieben habe, mein Handy gerettet. Aber ein Zombie kann nun mal keine Beiträge lesen.
rüdaas1978
Handys, die ins Wasser gefallen sind, und nicht aus Versehen ein Outdoorhandy gewesen waren, sind so gut wie in den seltensten Fällen überhaupt noch jemals wieder rettbar. Einen Trick gibt es in dem Sinne nicht. Man kann versuchen, das Handy auf der Fensterbank langsam austrocknen zu lassen und noch einmal zu starten.
wiki01
@rüdaas1978: Huchu! Mit dir habe ich den Vollpfosten des Tages gefunden. Mit einem Satz wie: "....und nicht aus Versehen ein Outdoorhandy gewesen waren....." schießt du den heutigen Vogel ab.
[br]
Aber der Tag ist noch lang!
HanRi
Wenn Ihr Handy nass geworden ist, können Sie es mit einem Föhn probieren trocken zu föhnen. Manchmal kann es helfen, wenn es jedoch zu nass geworden ist, wird Ihr Handy wahrscheinlich kaputt sein. Stellen Sie den Föhn jedoch nicht auf Höchststufe und föhnen Sie ganz schonend, wenn nicht muss ein neues Handy her.
Buddha-68
Hallo starlex44! Ich weiß ja nicht wann du die Frage gestellt hast, aber falls dir dein Handy bzw Smartphone nochmal ins Wasser fallen sollte leg es in eine Schüssel Reis! Selbst schon getestet: funktioniert!!!
bh_roth
@Buddha-68: Was bist du denn für ein Blindflansch? Starlex hat die Frage exakt am 17.09.2012 19:30 gestellt.