Schließen
Menü
Lordi7

Mineralien unter welchen Mikroskopen beobachten?

Hallo,

ich sammle seit kurzer Zeit Mineralien Kristalle und wollte mir die nun genauer unter einem Mikroskop ansehen. Muss ich da bei der Wahl etwas bestimmtes beachten? Oder kann ich da ein ganz herkömmliches Mikroskop nutzen? Bitte um erstgemeinte Antworten. Danke im Voraus!
Frage Nummer 3000048392

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
Amos
Ein herkömmliches Mikroskop ist ein Durchlichtmikroskop, bei dem sich die Lichtquelle unterhalb des Objektträgers befindet. Bei Mineralien oder Kristallen ist ein Auflichtmikroskop erforderlich.
Gast
Für Mineralien benutze ich ausschließlich das hellblaue Mikroskop
Amos
Ergänzung/Zitat aus Wikipedia:

In der Mineralogie wird die Auflichtmikroskopie zur Identifizierung von Erzmineralen verwendet, wobei Eigenschaften wie Bireflektanz, Innenreflexe und Reflexionsgrad bestimmt werden.
Kleintier
Um Mineralien unter dem Mikroskop zu beobachten ist ein Stereomikroskop sehr empfehlenswert. Habe zuhause auch eins und kann auch ähnliche Objekte sehr gut ansehen. Und wie hier schon Amos gesagt hat, sollte es Auflicht und nicht Durchlicht sein. Das wäre das wichtigste, worauf man meiner Meinung nach achten sollte. Viel Spaß
Dorfdepp
Da ein konventionelles Auflichtmikroskop nicht ganz billig sein dürfte, wäre alternativ ein elektronisches Mikroskop, das an einen Monitor oder Computer angeschlossen wird, zu empfehlen.