HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 39947 Kampfkeks

Mit Kindern im Hebst an den Balaton. Kennt jemand da schöne Familienhotels?

Antworten (9)
bh_roth
Ja, ich kenne ein paar. Aber ich will da keine Zombies in meiner Nachbarschaft.
[br]Was macht eigentlich deine Inkontinenz?
XSchubbeX
Es kommt dabei auf die Kinder an und welche Interessen sie haben. Allerdings solltest du bedenken, dass um diese Jahreszeit keine Badetemperaturen mehr herrschen. Wenn deine Kinder aber gerne wandern, warum nicht? Ich würde auf jeden Fall einen Tag Budapest einschieben, dass ist auch für Kinder sehr interessant.
bh_roth
@XSchubbeX: Und wieder ein schönes Beispiel von völlig schwachsinnigen Stern-Zombi-Antworten. Der Ballaton hat jetzt schon wieder 20-22 °.
Die Interessen der Kinder: Sonne, warm, Badesee Balaton? Das ist ganz einfach.
Und nichts ist mehr "boring" für Kinder, als sich in Budapest Plätze und Kathedralen anzusehen.
Holdemhh
Das ist absolut zu empfehlen. Erst einmal ist es die Zeit der Weinlese und für die Kids ist das ein Erlebnis. Wenn ihr schöne, warme Tage habt, dann könnt ihr sogar noch baden. Ansonsten stehen genügend Thermalbäder zur Nutzung zur Verfügung. Ein weiterer Vorteil ist, dass nicht so viele Touristen dort sind wie im Sommer. Das allein ist schon schön.
b4icu
Kinder und Balaton sind eine gute Kombi. Der See ist am Südufer wunderbar flach. Muss es denn ein Familenhotel sein? Man kann auch Apartments oder ganze Häuschen mieten, dann ist man mehr unter sich. Ich hab mal was darüber rausgesucht: www.balcsi.org/unterkunft-balaton. Da kann man dann direkt nach der gewünschten Unterkunft suchen. Auf der Website gibt es auch sonst noch einige nützliche Informationen über die Region.
solitude32
Verpiss dich, Du dämlicher Werbearsch.
b4icu
Das ist aber keine nette Wortwahl ...
Sie könnten sich wenigstens jedesmal einen neuen Spruch ausdenken, wenn Sie andere User diffamieren. Was ist denn daran werbe a####ig, wenn man auf eine Frage eine Antwort gibt?
solitude32
04. 05. 2012
b4icu
Süß. Klar war der Fragesteller mittlerweile sicher schon mit seinen Kindern am Balaton. Aber es geht mir auch um Menschen, die eine ähnliche Frage haben oder beim Googeln auf diese Frage stoßen. Sind Sie noch nie über verspätete Antworten an für Sie wertvolle Informationen gekommen? Ich schon, und zwar jeden Tag aufs Neue.