Schließen
Menü
Gast

Motorrad zugelassen aber ohne TÜV

Ein zugelassenes Motorrad ohne TÜV seit 1,5 Jahren. Darf ich ohne Probleme damit zur TÜV Abnahme fahren?
Frage Nummer 3000115302

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (6)
dschinn
Würde ich auf keinen Fall machen.

https://www.tuev-sued.de/hauptuntersuchung/1-vorab-informieren
Was passiert, wenn der HU-Termin überzogen ist ?
- Ist Ihre Plakette seit mehr als zwei Monaten abgelaufen, verlangt der Gesetzgeber eine vertiefte Prüfung. Dafür sind 20% Aufschlag zu berechnen.
-Ist Ihre Plakette seit mehr als zwei Monaten abgelaufen und Sie geraten in eine Verkehrskontrolle, müssen Sie mit einem Verwarnungsgeld bis zu einem Bußgeld und Punkten rechnen. Kritisch ist es auch, mit abgelaufener HU-Plakette in einen Unfall verwickelt zu werden. Dann können Sie von der Versicherung belangt werden.

Also ab auf den Hänger mit der Kiste und dann hin zum Tüv...
Oder hin schieben!
dschinn
Nachtrag: Eventuell kommt man unterwegs (falls Kontrolle ist) davon, wenn man einen Termin (schriftlich!) beim TÜV hat... also mach einen Termin und lass dir den bestätigen per E-Mail und das ausdrucken und bei haben dann auf dem Weg dahin....
Sgt_Hartman
18 Monate ohne Tüv -> 60 € und Meldung bei der Zulassungsbehörde zwecks Vorstellung des KFZ was mit zusätzlichen Kosten verbunden sein könnte.
Sgt_Hartman
Also wenn du damit fährst und die Cops dich anhalten.
Sgt_Hartman
Allerdings könnte das KFZ auch schon 20 Jahre zugelassen aber in der Scheune gestanden haben, dann wäre eine Teilnahme am Straßenverkehr, hier zum TÜV, sicher nicht mehr ohne weiteres möglich.
Matthew
Es gibt Sondergenehmigungen um ein KFZ, einmalig zum TÜV (und nur zum TÜV) zu fahren. Kläre das mit dem TÜV (schriftlich).