HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 63835 joostthm

Muß ich die Krankmeldung am ersten Tag persönlich abgeben?

Ich bin Zeitarbeiter, und in einem allgemeinen Rundschreiben wurden wir darüber informiert, das wir die Krankmeldung gleich am ersten Tag persönlich abzugeben hätten.
Antworten (4)
smarik76
Meinst Du Krankmeldung oder ärztliches Attest?

Die Krankmeldung muss unverzüglich beim Arbeitgeber eingehen - also ein Telefonanruf / Fax / E-Mail möglichst vor Arbeitsbeginn. Persönlich abgeben kann man eine Krankmeldung nicht - das verwechselst Du anscheinend mit einem ärztlichen Attest :-)

Wann ein ärztliches Attest vorliegen muss, liegt im Ermessen des Arbeitgebers. Das kann bereits ab dem ersten Tag sein, wobei das nicht die Regel ist. Die meisten AG wollen m.E. ein ärztliches Attest ab dem dritten Fehltag sehen.
ing793
wie soll das gehen, wenn Du krank bist?
Du musst Dich persönlich melden - das ist ok, geht auch telefonisch
Du brauchst ab dem ersten Tag eine Krankmeldung - d.h. Du musst sofort zum Arzt., das kann die Firma verlangen
Die schriftliche Krankmeldung muss am dritten Tag beim Arbeitgeber landen - das geht per Post.
Sieh' Dir das Rundschreiben noch mal an, möglicherweise hast Du etwas missverstanden. Wenn nicht, ist das so nicht zulässig.
juttel
Nein, persönlich abgeben, das darf niemand verlangen.
Deho
Das Attest heißt offiziell Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung.