Schließen
Menü
Pauliii

Muss man beim Anlegen eines Vorgartens irgendwelche Sachen beachten?

Wir sind in unser neues Haus eingezogen und wollen nun unseren Vorgarten bearbeiten. Muss ich da auf bestimmte Vorgaben achten?
Frage Nummer 5187

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
mmarkus
Das steht
- im Bebauungsplan für Deine Ecke (solltest Du bei einem neuen Haus eigentlich kennen)
- in der Gemeindesatzung
- im Nachbarschaftsrecht Deines Bundeslandes
- im Naturschutzrecht (Land/Bund)
- im Strafgesetzbuch bzw. der Betäubungsmittelverordnung
Samuel Hofmann
Ja Du solltest schon darauf achten ob der Garten eher in der sonne liegt oder im Schatten. Denn nciht alle Pflanzen wachsen zum ´beispiel in der Sonne gut. Auch ob der Boden eher Kalk haltig oder lehmig ist musst Du beachten. Rododendron wächst gut auf Lehmboden, aber bei vielen Pflanzen geht auch Beides. Frag dohc einfahc mal im Gartencenter nach.
DerOttifant
Sollte euer Vorgarten direkt an den des Nachbars grenzen, solltet ihr darauf achten, dass eure Pflanzen nicht zu ihm herüber ragen - manche reagieren darauf allergisch. Auch Kräuter und Gemüse passen besser in den Garten hinterm Haus, vorne sollten es eher Zierpflanzen sein.
Denis Pohl
Legt man einen Vorgarten an ist es wichtig, dass man sich an gesetzliche Bestimmungen für bestimmte Gewächse hält. Manche Büsche zum Beispiel haben ein zu starkes Wachstum und dürfen deshalb nicht in direkter Nähe zur Straße stehen, um den Verkehr nicht zu gefährdern.