Schließen
Menü
Pagi

Rechnet mein Taschenrechner falsch??

Hallo,
wenn ich bei meinem Casio FX-880P Taschenrechner das Quadrat einer negativen Zahl berechne erhalte ich ein negatives Ergebnis (z.Bsp. -2^2 =-4) dabei ist doch -2*-2=4 was mache ich falsch??
Frage Nummer 4049

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
max.lazarus
Es koennte sein, dass dein Rechner -(2^2) rechnet.
Probier einfach mal ne Klammer zu setzen, also:
(-2)^2
duesde
die Zeiten meiner Schulmathematik sind schon eine Zeil her, aber ich würde sagen dein Rechner rechnet richtig!
-2^2 ist nix aneres als -2*-2 und das ist beides 4
-3^2 ist -3*-3 = 9
Das Quadrat aus einer negativen Zahl ist immer positiv.
bei -2^3 sieh es anders aus: -2*-2*-2 ist -8 !
RedDove
^ hat eine höhere Priorität als -, so dass der Ausdruck automatisch wie -(2^2) ausgewertet wird.
subjektiv
Tja, nicht dein Taschenrechner rechnet falsch, sondern Du. *g
-2^2 ist eben -4, da der exponent stärker bindet als das Minus.
Richtig ist (-2)^2, dann lautet das ergebnis eben +4.
Parvis
Wie die Vorkommentatoren es schon schrieben, es gilt, wie man in der Schule so schön sagte, Punkt vor Strichrechnung. Im Grunde rechnet der Casio nach folgenden Logik (natürlich rechnet er intern anders):
0 - 2^2 also
0 - (2^2) = 0 - (2*2) und somit
0 - 4 = - 4