HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 44083 Werner Frank

Ich möchte gern ein kleines Programm zu berechnung der Cosinusfunktion auf meinem Taschenrechner schreiben. Hat jemand den Quellcode dafür?

Antworten (10)
Sockenpuppe
Die geht immer hoch und runter! Dafür brauchst du kein Programm!
HeinzBabbeldu2
ja habe ich, hier:
double x=cos(y);

Aber leber nochmal richtig austesten. Da könnten noch Bugs drinn sein.
Deho
Kein Problem. Versuch's mal mit der Taylor-Reihe. Das geht auch mit Realschulreife.
Sockenpuppe
Ganz wichtig: Den Taschenrechner auf rad umstellen!
miele
Schade, bei der Programmierung der Sinusfunktion hätte ich weiterhelfen können, für die Cosinunsfunktion leider nicht.
Jo Baumann
das geht mit Potenzreihen: Die Funktionen werden angenähert durch Ausdrücke der Form "Sin x = 1/(sqrt x) + 1/x^3 + 1/x^5 + ..." (das ist jetzt keine echte Funktion!). Diese Funktionen sind sehr schnell und für die meisten Fälle genau genug. Unter "Potenzreihen" solltest du in Mathebüchern fündig werden.
Deho
Potenzprotz...
Mirko Günther
Wie du Bogenmaß in Deg umrechnest, solltest du wissen. Das ist eine einfache Proportion
180° = pi

Am Tschenrechner kann man das meist umstellen mit einer Taste, die sich "DRG" nennt. Da gibt es dann auch noch die Möglichkeit für Neugrad.
180° = 200g s ist ein Casio fx-991ES.

Ich zitiere:
"In der Standardeinstellung ist der Rechner auf Gradmaß
(engl. degree) eingestellt."
(Quelle: Kurzanleitung_FX-991ES.pdf)

Habe ihn umgestellt und es kam 1 raus = Problem gelöst :D

Vielen dank, dachte meine Facharbeit scheitert schon jetzt
Sockenpuppe
Ja! Das habe ich oben schon gesagt!
Franz Maier
Es ist ein Casio fx-991ES.

Ich zitiere:
"In der Standardeinstellung ist der Rechner auf Gradmaß
(engl. degree) eingestellt."
(Quelle: Kurzanleitung_FX-991ES.pdf)

Habe ihn umgestellt und es kam 1 raus = Problem gelöst :D

Vielen dank, dachte meine Facharbeit scheitert schon jetzt.