HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 104172 bh_roth

Satelliten können unterirdische Anlagen fotografieren??


Gestern in den nachrichten: Syrien bastelt wieder an der Atombombe. Der Beweis: Ein Satellit hat die geheimen unterirdischen Anlagen fotografiert. Neue Technik?
Antworten (6)
ing793
Sensationelle Neuigkeit: Mediziner können Knochen fotografieren...
Die Techniken sind nicht neu, die Auswerteeinheiten werden besser.
Amos
Röntgentechnik oder MRT aus dem All wären mir neu.
Amos
Die Technik hat man bereits bei Saddam Hussein angewandt. Herr Bush war damals davon so begeistert, daß er einen Krieg anfing.
Gast
So neu ist die Technik nicht. Auch in der Archäologie findet man schon lange aus der Luft Veränderungen im Erdboden, die auf Fundamente, alte Gräber oder anderes hinweisen. Ob das jetzt aber auf Radar, Sonar oder anderen Techniken basiert, entzieht sich leider meiner Kenntnis, müsste mich da auch mal schlau machen.
Dass ein neuer Bunker irgendwo ein paar Meter unter Sand damit zu finden ist, wenn man ungefähr weiss wo man suchen muss, dürfte aber sicher sein.
Paul0815
...schon allein, weil es ja irgendwo Ein- und Ausgänge, Lüftungsanlagen usw. geben muss (und man ja weiß, wie man sowas selbst bauen würde, wenn man nur das Budget der Syrer hätte).
status-quo-fan
Außer der Radartechnik wird in diesen Fällen auch die Thermographie eingesetzt.