Schließen
Menü
fischersphilippfischt

Sind integrierte Laufwerke besser als USB Diskettenlaufwerke?

Frage Nummer 3262

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
olfaktor
Im Prinzip ja.
Unter Windows XP lässt sich nur von einem internen Diskettelaufwerk ein Treiber (z.b. S-ATA) während des Installattionsprozesses mit F6 einbinden- USB wird an dieser Stelle noch nicht angesprochen.
Für alle nachfolgenden (Windows-) Betriebssysteme spielt das keine Rolle mehr.
Volvici
Die Diskette (Floppy) stirbt übrigens gerade aus. Leg dir besser noch einen Vorrat an.
ddv6009
Ich kann dir aus eigener Erfahrung externe USB Diskettenlaufwerke empfehlen. Wenn ein externes Laufwerk mal kaputtgeht, kaufst du einfach ein neues und musst nicht gleich den ganzen PC reparieren lassen. Ich hatte diesen Fall erst im letzten Jahr und war froh, dass es nicht das integrierte Laufwerk betroffen hat. War auch vergleichsweise viel billiger.
Mark Lehmann
Externe USB Diskettenlaufwerke sind wirklich zu empfehlen. Ich habe für den Notfall sogar einen Ersatz da. Außerdem kann man den PC so ohne Weiteres aufrüsten bzw. modernisieren. Integrierte Laufwerke werden bei Laptops zum Beispiel gar nicht mehr angeboten. Und so kannst du ein Laufwerk an beide Computer anschließen.