HOME
Frage Nummer 3000085051 bh_roth

Sprachsteuerung im Haus

Ist hier jemand, der den Amazon Echo und den Dot in Betrieb hat? Oder den Google Home und den Google Home Mini?
Mich würde interessieren, ob der Mini (oder der Dot) quasi als Satellit des großen Bruders automatisch die gleiche Musik abspielt, wenn ich dem großen Bruder auftrage, Musik wiederzugeben. Also somit Multi-room-Eigenschaften hat.
Antworten (16)
Cheru
Mehrere Echo und Dot lassen sich in einer Gruppe zusammenschalten. In der Amazon Hilfe gibt es Video zu Miltiroom Musik, das das Vorgehen erklärt:
https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=202108910
Getestet habe ich es aber nicht.
Mantenna
Ich habe nur den Amazon Echo und höre damit Musik und frage nach dem Wetter.

Falls jemand den Amazon Echo oder den Google Smart Home nicht kennt.
wokk
Warum brauche ich so einen ̶s̶̶c̶̶h̶̶e̶̶i̶̶s̶̶s̶ Mist?
Wenn ich wissen möchte, wie das Wetter wird, schaue ich einfach draussen nach . . .
Cheru
Oh, man unterschätzt das leicht: Es geht nicht nur um das Wetter!
Mantenna kann viele weitere wichtige Fragen an Alexa richten, z.B.
- Bin ich schlau?
- Wie sehe ich aus?
- Was soll ich heute anziehen?
- Soll ich heute überhaupt etwas anziehen?
- ...
Mantenna
@wokk ist klar und wenn Du wissen willst, wie spät es ist, liest Du das am Sonnenstand ab...
Ergo
Mantenna scheint ein Zweitnick von Swan zu sein. Beide haben nichts sinnvolles auszusagen.
wokk
Hallo Mantenna,
heisse Nachricht für dich!
Was gaaanz neues auf dem Markt.
Kannst du sicher auch noch Werbung dafür machen!
Aaaalso wenn ich die Uhrzeit wissen möchte, dann nehme ich . . . nein keine von diesen Kisten . . . nein! Eine UHR!!!!
Mantenna
@dschinn gut für Dich, ich habe nichts anderes erwartet.

@Ergo yep i bims
wokk
In Kopfüber ist es jetzt 4 Uhr morgens.
Das scheint hier ja seeeehr interessant zu sein, dass du dafür so früh aufstehst . . .
Mantenna
@wokk ja jeder wie er mag. Ich hab jetzt immer ein Stock dabei und verwende die Technik von dschinn.

Hier gibt's die Stöcker im 10er Pack:
New Zeitmesser 3000
wokk
Und weil du du es bist: einEN Stock!!!
Mantenna
@wokk ja sobald es dunkel wird, ist die Technik nicht mehr so gut.. da muss ich mir noch was überlegen...
Mantenna
Ja natürlich, EINEN Stock, entschuldigung!
dschinn
ick lass ma noch einen kieken...

weil die Anleitung war das erste was ich gefunden hatte als Erklärung... und die ist nicht vollständig, weil wie lang soll denn das Stöckchen sein?

aber als alter Pfadfinder (Ehrenwort!) ist man über den Umstand informiert, dass das Stöckchen (!sic) so hoch (lang) rausschaut wie der "kleine Finger" bis zum Anschlag hoch/groß ist...

Also Stöckchen oder Kugelschreiber oder alles was geht den kleinen Finger einmessen... Stöckchen einsetzen...

Zack die Bohne
bh_roth
Hat sich geklärt- für mich. Google Home und (beliebig viele) Mini(s) lassen sich in einer Gruppe zusammenfassen. Diese Gruppe bekommt einen Namen. Und an diesen Namen schickt man die Musik. Dann läuft überall dort, wo die Teile stehen, das gleiche.
Danke cheru, dein Tipp war zwar für Echo und Dot, aber zielführend, denn bei Google funktioniert es genauso.