HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 45606 Lutmind1983

Über welche Kriege hat Hemingway geschrieben?

Antworten (7)
Deho
Das müsste sich doch herausfinden lassen.
Amos
Eine interessante Frage, die ich mir lange durch den Kopf gehen ließ. Ich glaube, das war der 30-jährige Krieg. Und der Peloponnesische Krieg.
mailinator
Hemingway hat literarisch zumindest über den ersten Weltkrieg ("A Farewell To Arms") und den Spanischen Bürgerkrieg (als Journalist und den Roman "For Whom The Bell Tolls", deutsch "Wem die Stunde schlägt") geschrieben. Im Zweiten Weltkrieg war er journalistisch tätig (er nahm unter anderem an der Landung in der Normandie und der Befreiuung von Paris teil).
Da er in der fraglichen Zeit in China war, hat er möglicherweise auch über den chinesischen Bürgerkrieg geschrieben.
starmax
Bißchen mehr wars schon:
Im Ersten Weltkrieg als Reporter tätig. So berichtete er zum Beispiel als Reporter im Griechisch-Türkischen Krieg, aus Deutschland von der Ruhrbesetzung, sowie vom Spanischen Bürgerkrieg. Während des Aufenthaltes in Spanien entstand unter dem Eindruck eines Aufenthaltes in Ronda Tod am Nachmittag, ein historisches Sachbuch über die Kunst des Stierkampfs. Am Zweiten Weltkrieg nahm er in einer umstrittenen Rolle als Kriegsberichter statt.
Timko
Ernest Miller Hemingway ist überwiegend als Schriftsteller bekannt geworden, war aber zusätzlich auch als Reporter und Kriegsberichtserstatter tätig. Er hat nach dem ersten Weltkrieg Bericht erstattet vom Krieg Griechenlands gegen die Türkei. Der spanische Bürgerkrieg wurde auch von ihm kommentiert, ebenso wie die Ruhrbesetzung in Deutschland. Im 2. Weltkrieg war er als Kriegsberichtserstatter tätig.
jaydee
Der weltbekannte Schriftsteller Ernest Miller Hemingway, der mit dem Buch "Der alte Mann und das Meer" zu Weltruhm kam, galt auch als sehr kompetenter Reporter und Kriegsberichterstatter. Neben seinen Aufzeichnen vom 1. Weltkrieg, sind auch Niederschriften und eigens festgehaltene Erinnerungen aus dem Griechisch-Türkischen Krieg, dem großen Spanischen Bürgerkrieg wie auch der Besetzung des Ruhrgebiets bekannt.
Im schrecklichsten aller Kriege, dem 2. Weltkrieg, war er auch ein wichtiger Zeitzeuge, wurde jedoch aufgrund von Gerüchten mit dem schlechten Ruf eines Kriegsverbrechers behaftet, was jedoch widerlegt werden konnte.
Mirksen Meier
Der bekannte Autor Ernest Hemingway hat vor allem viele Kurzgeschichten über einzelne Schlachten geschrieben. Er veröffentlichte unter anderem ein Buch über den Spanischen Bürgerkrieg im Jahr 1938. Auch zum Zweiten Weltkrieg hat Hemingway ein Werk verfasst. Hemingway ist sogar ein Träger des Nobelpreises und wurde mehrwach für seine Arbeiten ausgezeichnet.