Heik34

Unser Nachbar versorgt uns immer mit Unmengen an Äpfeln. So viel können wir gar nicht essen, aber wir mögen Apfelsaft sehr gerne. Welche Apfelsaftpressen sind empfehlenswert und welche shops bieten sie an?

Frage Nummer 14392

Antworten (5)
Frog
In jedem Fachgeschäft wird es Entsafter geben, denn gewerbliche Pressen liegen locker bei 1000 Euro
Bellicosa
Bei "Unmengen" lohnt es sich ,in einen Keltereibetrieb zu gehen,und dort den
Apfelsaft machen zu lassen.Das ist meistens sehr günstig,und der Saft istsehr
schmackhaft.Fürkleineren Mengen gibt es Saftpressen,aber das Ergebnis ist
die Mühe nicht wert !!
XSchubbeX
Solche Entsafter gibt es in jedem Elektronikgeschäft. Schau dich mal bei Saturn zum Beispiel um. Für Äpfel gibt es spezielle Geräte mit großer Einfüllöffnung, da musst du nichts schälen oder kleinschneiden. Kauf aber ein hochwertiges, bei den billigen hast du einen Trester, in dem noch Unmengen Saft versteckt bleiben.
KittyCat
Ich würde in eine Mosterei fahren um die Äpfel dort verarbeiten zu lassen, das geht schnell und kostet auch nichz sehr viel. Ansonsten gibt es bei Amazon Pressen für den Privatgebrauch oder du kaufst die eine hydraulische. Die kostet etwas mehr, wird aber sicher eine ganze Weile halten.
Brittker_29
Ich kenne das nur so, dass man zu Äpfelhöfen oder Bauern fährt und die Äpfel dort abgibt. Dann pressen die den Saft. Es gibt auch mobile Anbieter die über Land fahren und gleich vor Ort pressen. Ich weiß nicht, ob es auch mit einem normalen Entsafter funktioniert. Die bekommt man bei www.bmf-versand.de.