HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000096761 Gast

Was kann ich tun als Alleinstehende Frau gegen Mobbing von Nachbarn?

Mein Direkte Nachbarin hatte einmal das Auto beschädigt gehabt. Sie verdächtigt mich ! Weil ich direkt am Parkplatz wohne. Sie hatte das weiter zu allen Nachbarn gesagt, bis in falschem Ohr gekommen ist. Der andere Nachbar ist hat Alkohol Problem, seine Frau auch. Jede Abend wenn ich zur Dienst fahre ist er dort am trinken. Wenn ich zurück komme ist er immer noch da. Ein Abend ist mein Kater raus gegangen. Ich habe versucht, ihn rein zu bringen, dabei ist der Alkoholiker raus gekommen und mich geschlagen ! Mit der Verleumdung , dass ich sein Auto beschädigen wollte. Ich habe Polizei angerufen. Da ich Keine Zeuge gehabt hatte und der man behauptete , dass er gar nicht raus gewesen war,ist leider die Sache nicht zu verfolgen.Gerad heute , hatte er sich vor meine Tür aufgehalten, und zu Nachbarin gesagt, dass ich nicht mehr wagen kann, aus dem Haus zu gehen, geschweige Auto beschädigen! Ist das nicht eine Mobbing? Was soll ich tun dagegen ?
Antworten (4)
elfigy
Sie brauchen einen Anwalt. Am besten eine Frau. Die kann sich wahrscheinlich besser einfühlen.
Ich denke nicht, dass sie das Problem aus eigener Kraft lösen können.
Was noch ginge, wären ein paar kräftige Kerle aus dem Freundeskreis. Ich schätze aber, das ist nicht so ihr Ding.
Oliver2
Hallo,

wir leben in einem Rechtsstaat, wo jeder der sich eingeengt fühlt sich jederzeit der Polizei wenden kann. Daher einfach mal die Polizei einschalten.

Viele Grüße
Oliver2
Martina
Sie brauchen Hilfe.
Hier kann ihnen keiner helfen.
Suchen Sie sich einen Anwalt, am Besten einen beinharten Mann. Der kann Ihnen in diesen Milieu Respekt verschaffen.
Ich denke auch nicht, dass sie mit Ihrer Rhetorik und Eloquenz das Problem aus eigener Kraft lösen können.
Josephine
Wohnst du dort in Miete wo du jetzt bist oder ist das dein Eigentum? Wenn du in Miete wohnst, so blöd es sich jetzt vielleicht anhört aber dann würde ich mir eine andere Wohnung suchen bzw. Ausschau danach halten weil es oft so ist, dass man mit Polizei etc. nicht weit kommt außer du hast Zeugen. Das einzigste, was mir noch einfallen würde, du könntest eine Überwachungskamera montieren und sobald der Nachbar wieder handgreiflich werden würde, hast du was gegen ihm in der Hand.