Gast

Warum machen so wenige Supermärkte bei Aktionen wie Too good to go mit?

Ich nutze öfters die App,, Too good to go" um Lebensmittel für einen geringeren Preis zu kaufen und zu verwerten.
Leider sind nicht so viele Supermärkte dabei, stattdessen schmeißen sie Lebensmittel weg.
Ich würde mir wünschen, dass da mehr passiert und solche Apps oder Möglichkeiten mehr Aufmerksamkeit bekommen.
Frage Nummer 3000273454

Antworten (1)
dschinn
Das Problem sind die Personalkosten.
Diese sind inzwischen soweit nach unten gedrückt (keine Fachverkäuferinnen mehr, sondern Aushilfen), da geht nichts mehr.

Für Preisnachlässe zum Feierabend (bei Obst/Frischeartikel) gibt es bereits eine programmierte Logik.
Dies nun noch zusätzlich in eine App quetschen, würde erheblichen Aufwand (sprich Geld) und später dann natürlich auch wieder Pflegeaufwand bedeuten.
Wer solls bezahlen?