HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000111422 Gast

Warum muss das Internet so langsam sein?

Am Bodensee, nahe Friedrichshafen haben wir in durchschnitt 10 Mbps/1Mbps Down- bzw. Uplinkgeschwindigkeit. Das ist zwar im Rahmen, was hier üblich ist aber trotzdem im Vergleich zu andren Ländern sehr langsam, z. B. Schweden.

Dort haben wir ein Häuschen im Wald (35 km südöstlich von Göteborg), es liegt nicht entlang eine Hauptstraße, sondern 5 km am Ende einen nicht geteerten Waldweg. Entlang diese Straß gibt es insgesamt nur 6 Häuser aber wir haben all Glasfaser direkt im Haus. Wir haben uns für einen Tarif mit 1 Gbps Down / 400 Mbps Uplink entschieden. Das ist mehr als 100 Mal schneller als hier am Bodensee.

Der Anschluss hat uns etwa 800 EUR für die Verlegung gekostet (etwa 5 km unterirdische Verlegung bis im Haus) und monatlich etwa 25 EUR/Monat (Internet ohne Limit, Flatrate fürs Telefon, Fernsehen).

Warum geht sowas in Deutschland nicht?
Antworten (2)
bh_roth
Du kannst auch in Deutschland auf eigene Kosten Glasfaser legen lassen. Kein Problem. Und 5000 Euro für das Versorgen von 6 Häusern ist nicht gerade günstig, oder?
PaulK
Weil es den Deutschen offenbar noch zu gut geht (Old Economy, vielleicht :-)