Schließen
Menü
MietzeKatze

Was benötige ich, damit ich ein Hochbeet anlegen kann? Woher bekomme ich das passende Zubehör?

Ich möchte mich mal an einem Hochbeet versuchen. Dazu muss ich es allerdings erst einmal anlegen. Könnt ihr mir sagen was genau ich vorher alles machen muss, damit mein Hochbeet ein Erfolg wird?
Frage Nummer 9405

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
Highspeed
Nimm eine gaaanz große Kiste, mach Erde rein und Du bist fertig.
Sollte die Kiste aus Materialien bestehen die verfaulen können, vorher mit Folie auskleiden.
Gürtelreiter84
Das passende Zubehör bekommst du im Baumarkt (kannst dort auch anmieten, für einen oder einige Tage), im Gartenfachhandel oder aber auch in Discounter. Oder beim Nachbarn. Brauchen tust du Schaufeln und Material für ein Fundament. Das Material kannst du selbst wählen. Schau mal hier: www.hausgarten.net.
Dietmar_
Hy MietzeKatze,

ein Freund von mir hat das mit alten Autoreifen gemacht (weil er die umsonst bekommen hat) ... bei Kartoffeln z.B. ideal ... mal legt 2 alte Autoreifen übereinander und füllt sie mit Erde. Dort kommt die Saat-Kartoffel (maximal 2, nicht mehr) hinein. Wenn das Kraut oben rausgewachsen ist, wird auf dem Feld ja normalerweise "angehäufelt". Hier legt man nun einfach einen weiteren Autoreifen auf den Stapel und füllt mit Erde auf. Wenn das Kraut wieder oben raus wächst, noch ein Reifen drauf und Erde hinein. usw... Wenn das hoch genug geworden ist, man das also noch gut handhaben kann, wird geentet. Man nimmt einfach Reifen für Reifen von oben weg und kommt so nach und nach an die frischen Kartoffeln. Eine unheimlich gute Ausbeute für nur 1-2 Saatkartoffeln. Ich denke, das kann man so ähnlich auch mit anderen Gemüsesorten machen. 3 Reifen übereinander ergeben schon eine schöne Höhe für ein "Hochbeet" ...

viele Grüße
Dietmar :)
Heiko Heinrich
hochbeete kannst du aus holz, kunststoff oder klinkersteinen bauen - gibt's alles im baumarkt oder im gartencenter. zunächst den boden mit kleinmaschigem draht abdecken, um wühlmäuse abzuhalten. dann aus dem gewählten material das beet daraufbauen. in das beet eine schicht grünabfälle und gehäckseltes holz schichten, und zum schluss erde drauf - fertig!
Cornelia Kuhn
Du musst erstmal ein rechteckiges Loch ausheben und zwar so, dass du es überall gut erreichen kannst. Auf den Boden würd ich n Maschendrahtgitter legen, um das Beet von Maulwürfen etc. zu schützen. Dadrauf baust du dann die Wand, die kann aus Holz, Stein, Plastik oder ähnlichem sein. Aber zwischen Wand und Erde würd ich noch ne Folie befestigen, damit es nicht modert.