Schließen
Menü
Bowler

Was hilft gegen Bauschmerzen bei Kindern?

Meine Tochter klagt leider sehr oft über Bauchschmerzen, meine Magentabletten will ich ihr aber nicht geben. Kennt jemand ein schonendes Mittel gegen Bauschmerzen bei Kindern?
Frage Nummer 2266

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
sininen
Je nach dem wie alt Ihre Tochter ist, hilft Fencheltee, Blaubeerjoghurt (bei Magenschmerzen).
Im Zweifel würde ich bei Bauchschmerzen immer den Kinderarzt fragen, besonders, wenn Fieber dazukommt oder die Schmerzen länger als zwei Tage andauern.
Bauchschmerzen können besonders bei Kindern auch "psychische" Ursachen haben: Angst vor der Schule, Kummer jeglicher Art.
Ein Gespräch kann hier helfen.
Denis Pohl
Das einfachste Mittel gegen Bauchschmerzen bei Kindern ist Fencheltee. Wenn er der Kleinen nicht schmeckt, kann man auch Honig hineintun oder ihn mit anderen Sorten mischen.
Paul Schneider
Eine Mischung aus Fencheltee und Pfefferminztee wirkt sehr gut gegen Bauchschmerzen bei Kindern, da beide Kräuter den Magen beruhigen. Außerdem gibt es einen speziellen Magen-Darm-Tee, der allerdings nicht besonders gut schmeckt.
simbadische
Bei Kindern unbedingt den Kinderarzt fragen ! Auf keinen Fall Tabletten geben ! - - - Als Erste Hilfe reicht manchmal schon eine Wärmflasche - oft haben Kinder Luft im Bauch (auch ohne Blähungen), die wiederum können von kalten Füßen kommen - - - Aber bitte trotzdem zum Arzt ! Auch wegen der Möglichkeit der psychischen Ursachen !
JosDelphine85
Sollte Tee allein nicht helfen, würde ich einfach mal in der Apotheke nach milden Tabletten gegen Bauchschmerzen bei Kindern fragen. Im Beipackzettel steht auch immer, ab welchem Alter man die Tabletten nehmen kann.