HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 41817 sininen

Was ist mit Breiviks Gesicht passiert?

Ich verfolge die Berichterstattung über den Prozess des Massenmörders aus Norwegen. Was mir auffällt ist, dass der Angeklagte ein total seltsames Gesicht hat, komisch aufgequollen und gleichzeitig so Maskenhaft und leblos (keine Falten, durchweg die gleiche Farbe, die Augen seltsam eingesunken). Kommt mir das nur so vor, ist es eine Krankheit oder zeigt sich womöglich die Unberührbarket (fehlende Empathie) in den Zügen? Auf Bildern von Früher sieht er ja recht normal aus.
Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (7)
Sockenpuppe
Da steckt jetzt ein Alien in seiner Haut! -Aber mehr sag ich dazu nicht: Das ist starmax' Spezialgebiet.
starmax
Danke für das Stichwort, Pockensuppe.
Vielleicht wird er medikamentös versorgt / ruhig gestellt?
bh_roth
Für mich ist das ein typisches Kortison-Gesicht.
starmax
Übrigens: Keinerlei Gnade für solche Leute, die so ziemlich jede Tolereanzgrenze nachweislich überschritten haben mit ihren Taten (in wessen Namen auch immer): Standrechtliche Erschiessung. Auge um Auge, Zahn um Zahn. Das dient der Volkshygiene und wußte schon die Bibel (AT).
sininen
Psychopharmaka war auch mein Gedanke, Starmax. Auf den Bildern, auf denen er lächelt sieht man, dass die Augenpartie komplett stillgelegt ist. Ich frage mich nur ob das an Botox liegt, ob er evtl depressiv ist und daher seine Mimik nicht kontrollieren kann oder ob sich hier ein Mangel an Empathie niederschlägt.
Ich finde, man kann solch ein Thema diskutieren ohne gleich irgendeiner Sympathie verdächtigt zu werden.
MarkusHo
Ich würd das Gesicht gern mal "bearbeiten" dann sieht es niochmal anders aus!
hphersel
Breivik hat ja schonb des Öferen gesagt, dass er sich (sinngemäß) emotional abhärten musste, um das zu tun, was er tun wollte und schließlich auch tat. Ich glaube nicht an Medis - wenn die ihm gegeben würden, wäre das ein gefundenes Fressen für seine Verteidiger, die den Prozess damit platzen lassen könnten - , sondern eher, dass dieses Ausdrucklose Gesicht seinen mentalen "ich-habe-mich-gerade-abgeschaltet" - Zustand widerspiegelt.