HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000092064 Gast

was soll ich tun

1und1 hat im November 2017 einfach eine Hardwareablösegebühr und eine Vertragsanpassungsgebühr berechnet, ohne unser wissen. Wochenlang habe ich telefoniert musste mir unverschämtheiten vom Kundenservice gefallen lassen. Endlich nach 7 Wochen wurde es storniert. Aber jetzt geht der Ärger richtig los. Einmal hab ich nicht bezahlt, dann wird was verrechnet, das ende vom Lied doppelt und dreifache Kosten, für Mahngebühren und jetzt auch noch Inkasso. Dabei konnte ich anhand meiner Auszüge alles nachweisen. Ich bin froh wenn ich entlich von 1und1 weg komme.
Die machen Fehler und ich zahle. Ich bin schon völlig fertig weil die nichts hinkriegen.
Völlig unkompetenter Kundenservice.
Antworten (1)
wokk
Leider muss ich immer wieder lesen, dass Leute telefonieren, um Probleme zu regeln.
Der einzige funktionierende Weg ist dummerweise der Schriftliche. Im Falle einer Auseinandersetzung mit Einschreiben!
Da kann man dann auch Fristen setzen und - im Falle eines Falles - hat man dies auch schriftlich, letztendlich gerichtlich verwertbar.