Schließen
Menü
Gast

Webdesign

Früher programmierte ich zahlreiche Websites in Flash, allerdings frage ich mich, ob das auch heute noch gebräuchlicher Standard ist oder ob es bessere Alternativen gibt?
Frage Nummer 93218

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (6)
hphersel
Apple unterstützt Flash nicht, daher ist "Standard" fur aktuelle Sites etwas Anderes. Aber als Programmierer müsstest Du doch auf dem Laufenden sein oder aber zumindest wissen, dass es für diese Fage kompetentere Ansprechpartner gibt als ausgerechnet die Werbeplattform vom Stern. Wie wär's mit einem Besuch beim Forum der "c't"?
cyber1408
Als Flash im Jahr 1997 auf den Markt kam, war es mehr oder weniger die einzige Möglichkeit, um interaktive und multimediale Inhalte auf einer Website darzustellen. Mit dem Siegeszug von Google wurde Flash immer unattraktiver, da diese Suchmaschine den Inhalt von Flash-Seiten nicht indizieren konnte. Und alles, was Google nicht findet, ist für den Internetnutzer quasi unsichtbar. Aus diesem Grund empfehle ich HTML 5, da es wesentlich besser und zukunftssicherer ist.
gesperrter2011
Ich sehe das genauso, denn mit HTML 5 kann man alles umsetzen, wofür man Anfang der 2000er Jahre noch Flash brauchte. Außerdem spricht gegen Flash, dass es seit 2012 offiziell keinen Flashplayer mehr für Android gibt. Für iOS von Apple gab es ihn nie. Das bedeutet, dass Flash nur auf wenigen Smartphones älteren Jahrgangs läuft. Will man die Website allen Usern zugänglich machen, sollte man immer auf HTML 5 zurückgreifen.
SpeedyGonzales
Hallo, vielleicht kann ich etwas weiterhelfen. Ich hatte nämlich auch ein Problem mit meiner Seite. Also habe ich im Internet nach einer Lösung gesucht. Ich habe einen professionellen Webdesign Partner gefunden der mir da geholfen hat. Also falls ihr mal nicht weiterkommt könnt ihr auch mal darüber nachdenken, ob es nicht vielleicht sinnvoll ist mit einem Webdesigner zusammenzuarbeiten.
Gruß
maxkraus
Hallo,
ich schließe mich dem vorherigen Kommentar an! Sucht euch lieber einen Profi in Sachen Webdesign! Die Agentur Kraus Media ist sehr gut und erstellt ein kreatives Webdesign Nürnberg.

LG Max
designbuero
Das würde ich lieber lassen. Flash ist tot, da es unsicher ist und auf Apple Geräten nicht angezeigt wird. Schau dir mal Adobe Animate an, damit lassen sich super tolle Animationen machen, der Output ist dann HTML/JS. Bei Webdesign Fragen kannst du dich gerne bei uns melden. Schöne Grüße, B.
https://designbuero-marketing.de