Schließen
Menü
Olaf Schmitt

Welche Sonnencreme ist für Kinder am besten? Muss es wirklich die teure Kindercreme sein oder kann man kleine Kinder auch mit einer ganz normalen für Erwachsene eincremen?

Frage Nummer 70799

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
vonjwd
Da hilft nur ausprobieren. Meine Kinder haben ganz normale Sonnenmilch sehr gut vertragen.
Opal
Bei heller haut sogar 40+ .Eher LSF 50. Kinderhaut ist sehr empfindlich, Und immer nen Hut oder ne Mütze /´(Baseballcab) o.ä. aufzetzen.
DerKonstanti
Hauptsache überhaupt eincremen! Die für kinder ist halt ein bisschen mehr für empfindliche Kinderhaut geeignet und in der Regel ist der Sonnenschutz höher. Aber an sich kann man die Kleinen natürlich auch mit der ganz stinknormalen Creme eincremen. Hütchen aufsetzen, am besten noch ein Tshirt an und los geht's :)
helenaK
Kinderhaut ist noch viel empfindlicher als Erwachsenenhaut!!!! Deshalb IMMER mit Schutzfaktor 50+ eincremen!!! Die Haut merkt sich jedes Sonnen-Vergehen!! Ihre gesunde Kinderhaut wird Ihnen danken!! Und immer auch Kopfschutz tragen lassen, vor allem am Strand und auch im Wasser!!!