HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 37036 schulzeMann31

Welche Stationen sollten auf keiner Asien Rundreise fehlen?

Antworten (7)
serefine
Afghanistan
Armenien
Aserbaidschan
Bahrain
Bangladesch
Bhutan
Brunei
China
Dubai
Georgien
Hongkong
Indien
Indonesien
Irak
Iran
Israel
Japan
Jemen
Jordanien
Kambodscha
Kasachstan
Katar
Kirgisistan
Kuwait
Laos
Libanon

Macau
Malaysia
Malediven
Mongolei
Myanmar
Nepal
Nordkorea
Oman
Osttimor
Pakistan
Philippinen
Russland
Saudi Arabien
Singapur
Sri Lanka
Südkorea
Syrien
Tadschikistan
Taiwan
Thailand
Tibet
Turkmenistan
Usbekistan
Vereinigte Arabische Emirate
Vietnam
hphersel
in der vorgeschlagenen Reihenfolge ist das dann aber keine Rundreise mehr. Eher ein Kreuz-und-querspringen...
serefine
Wo steht das eine Rundreise ein Kreis sein muß ?
Soleil
Brunsbüttel
Behrjoe
Darfst aber in jedem Land nur 1 Tag bleiben, sonst ist der Urlaub rum!
Juli Freedom
Ich würde mich auf ein land beschränken und Dir ganz konkret Indien empfehlen. Dann ist auf jeden Fall eine Tour durch Delhi mit dem Besuch der Grabstätte von Mahatma Gandhi Pflichtprogramm. Dann gehts weiter nach Agra und dort zum Taj Mahal. Fatehpur Sikri mit ihren Mamorpalästen ist absolut sehenswert. Den Palast der Wind mußt Du auch gesehen haben. Indien ist einfach toll!
Irineglan14
Auf gar keinen Fall fehlen sollte wohl die Chinesische Mauer, die zu den gewaltigsten Bauwerken der Welt gehört. Darüber hinaus ist eine Reihe an Weltmetropolen wie Beijing in China oder Kuala Lumpur in Malaysia. Asien hat vor allem eine Vielfalt an Kulturdenkmälern zu bieten, die sich u. a. in reich verzierten Tempeln zeigt.