HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 26424 Kornelia19273

Welches Mittel würdet ihr fürs "Homebleaching" empfehlen?

Antworten (6)
antwortomat
Eine Zahnbürste, eine gute Zahncreme und ordentliches Putzen. Außerdem auf die Zigaretten verzichten.
Tengil
Damit würde ich lieber zum Zahnarzt gehen. Kostet vielleicht ein bisschen mehr, ist aber dafür sicherer.
DiddiZ77
Hallo! Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Effizient ist eine selbst gemachte Paste aus groben Salz und Backpulver, das mit etwas Wasser vermischt wird. Du darfst das aber nur einmal die Woche anwenden, da es den Zahnschmelz angreift. Ansonsten gibt es in der Apotheke Bleachingstreifen, die aber bei der täglicher Anwendung Zahnschmerzen verursachen können.
Pattie
Dir sollte vorher aber klar sein, dass diese Bleichmittel für die Eigenanwendung niemals so viel Wirkung zeigen, wie die Produkte beim Zahnarzt. Ich habe das Bleaching Set von Odol med3 genommen und ich war trotzdem ziemlich zufrieden mit dem Ergebnis.
sovus
Mach bitte nicht das mit dem Backpulver, falls dir deine Zähne etwas wert sind. Einen recht guten Vergleich von Home Bleaching Produkten findest du auf der Seite. Kannst ja mal gucken, ob was für dich dabei ist und uns dann weiterhelfen :)