HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000114634 Gast

Wer hat recht?

Bei meiner Scheidung erhielt mein Exmann die Auflage mir 45.000€ zu zahlen. Da er es nicht konnte, einigten wir uns darauf, dass er mir 300 €monatlich überwies. In dem Scheidungsurteil wurde aber auch darauf hingewiesen, dass er dann 6.5% Zinsen zahlen muss. Seit 1 Jahr zahlt er jetzt nichts mehr, weil er der Meinung ist 6.5%vom jeweiligem Restgeld. Ich bin aber der Meinung von den 45.000€.
Antworten (11)
Matthew
Bei eionem Bank-Kredit zahlt man die Schuldzinsen auf den noch geschuldeten Betrag. Wieso sollte das in diesem Fall anders sein?
elfigy
Dein Ex hat recht. Was du meinst, ist absurd. Da käme ein astronomischer Jahreszins heraus. Man zahlt immer Zinsen auf die Schuld. Und die wird ja immer weniger.
rayer
Siehste elfigy, da haben wir schon wieder die Bestätigung. Alles Hyänen und Blutsauger.
elfigy
Die ist nur doof.
Deho
In Deiner Angabe fehlt leider, wieviel er bisher bezahlt hat. "Seit einem Jahr zahlt er nichts mehr" sagt niemandem etwas. Du scheinst etwas unsortiert zu sein, daher gebe ich Deinem Ex recht.
rayer
Hab das mal schnell berechnet. Wenn er seit 12,5 Jahren bezahlt ist Schluss mit lustig. Bei dem mörderischen Zinssatz gehe ich mal davon aus, die Scheidung liegt ein paar Jährchen zurück. Könnte vor der Wirtschaftskrise gewesen sein dann passt es.
rayer
Scheiße, falscher Rechner. 25 Jahre.
elfigy
Einigen wir uns darauf, dass die Anzahl der Jahre nur mit größerem Aufwand zu ermitteln wäre.
rayer
Ne nee, da gibt es tolle Rechner im Netz. Wenn man die aber mit Mist füttert, kommt Mist raus. Wie auch immer der Kollege muss auch mit dem Klammersack gepudert sein, ich komm auf eine Gesamtsumme von 93 000 am Ende.
StechusKaktus
Diese Aufgabe schafft mein alter HP 10BII noch mit links:
nach 310 Monaten zu je 300 Euro ist die Schuld beglichen. Rayer liegt mit den 93.000 also richtig, falls die Herrschaften sich auf nachschüssige Zahlungsweise verständigten. Bei vorschüssiger Zahlungsweise (wovon ich hier ausgehe) sind es 306 Monate. In keinem Fall glatt 25 Jahre. Nur so ungefähr …
rayer
Bei der Verzinsung würdest Du Dich freuen. 6,5% schafft noch nicht mal Deine Daimler Aktie.