HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 6309 Paul Lehmann

Wer kann mir sagen, was eine eidessattliche Versicherung ist?

Ich hatte vor kurzen ein gespräch beim Amt. die Sachbearbeiterin hat von einer solchen Versicherung gesprochen. Was ein Gerichtsvollzieher ist kapiere ich, aber ich versteh die Vesicherung nicht ganz.
Antworten (1)
BigArnie
Werden Schulden nicht fristgerecht gezahlt, kann der Gläubiger, um an sien Geld zu kommen, die Abgabe einer EV (Offenbarungseid) verlangen. Der Schuldner muss dann dem GV an Eides Statt seine Vermögenswerte (KOnten, Bares, Auto etc.) auflisten, also alles, was pfändbar sein könnte. Die EV wird im Schuldnerverziechnis beim Amtsgericht eingetragen und steht auch in der Schufa.