HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 17347 Hans Hoffmann

Wie bleiben Daunenkopfkissen auch nach mehrmaligen Waschen schön fluffig?

Antworten (7)
Bellicosa
Ich weiß nicht,welche Art von Daunenkopfkissen Sie besitzen,sollten es die
wirklich hochwertigen Eiderdaunen sein,dann ist es fast eine Sünde, sie in
die Waschmaschine zu stecken ,denn die sollten wirklich in eine spezielle
Reinigung gebracht werden.Die etwas weniger teuren Versionen kann man
im Schonwaschgang in der Maschine waschen,und mit Tennisbällen auflockern.
Tyler Schulte
Kaufe dir ein Daunenwaschmittel und wähle einen schonenden Wohlwaschgang aus. Du könntest einen Tennisball zugeben, der verhindert dann nämlich, dass das Material verklumpt. Nach dem Waschen und während dem Trocknen solltest du das Kissen regelmäßig schütteln. Das erhält die Substanz.
Nelchen
Wahrscheinlich ist das total sündig und für richtig gute Daunenkissen auch schlecht, wenn ich sowas wasche dann tue ich das auch mit Tennisbällen ein paar minuten im Schonprogramm in den Trockner. Oder eben langsam unter ständigem auflockern trocknen..Hat bislang immer super funktioniert
neonobby
Mit Dauenwaschmittel bei 30 Grad in die Waschmaschine, gut spülen. Anschließend in den Trockner und so lange trocknen, bis auch alles ganz trocken ist. In den Trockner kann man auch einen Tennisball geben, der das ganze dann noch ein bisschen durchwalkt. Wichtig ist aber das vollständige Trocknen, dann bleibt alles "fluffig" ;-)
Julius Winter
Das entscheidende ist, die Daunen gut aufzuschütteln und zu lockern. Am besten packst Du beim Waschen ein, zwei Tennisbälle mit in die Maschine. Nach dem Waschen solltest Du die Kissen im Trockner trocknen (wichtig!) und danach an der frischen Luft kräftig schütteln und klopfen.
Bellicosa
Fünf (!)Antworten,die im Prinzip alle das Gleiche aussagen. Liest denn keiner
hier die Antworten,die schon gegeben wurden,bevor er noch seinen "Senf"
dazugeben muß???
Gast
Vielleicht bewerten die leute ihre eigene antwort.