HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 5125 (Neuer Username)

Wie funktioniert eigentlich ein virtuelles Haustier?

Antworten (4)
Crataegus
man kann es füttern und mir ihm spielen. das war es schon, machst du das nicht, geht es dir deswegen nicht ein.
KroshkaMaya
Du musst für dein Haustier da sein und dich darum kümmern. Es braucht virtuelles Futter, musst mit ihm virtuell spielen und es pflegen. Bei den meisten Spielen wird eingestellt, das sollte man sich nicht drum kümmern das Haustier sich schlecht fühlt und evtl. sogar Lebenspunkte verliert. Dann musstr du dich intensiver darum kümmern.
MissSunshine
So ein Haustier kann angelegt werden und du kannst dir einen Namen aussuchen. Mittlerweile gibt es fast jedes Haustier virtuell. Du gehst dort mit dem Tier Gassi , genau wie ein richtiges Haustier. Wenn du dein Gerät aber ausmachst dann wartet dein Haustier bis du es wieder einschaltest.
Meikel38
Eigentlich fast so wie ein echtes - du musst es regelmäßg füttern, saubermachen, damit spiele, Gassi gehen und so weiter. Wenn du das nicht machst, "stirbt" es irgendwann. Da es ja virtuell ist, läuft das alles über den PC oder die Konsole, und du kümmerst dich mit Mausklicks und ähnlichem um dein Tierchen.