HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000014782 Gast

Kann apfel Hasen zu fressen geben?

Kann man Hasen Äpfel zu fressen geben?
Antworten (21)
rayer
Entscheide dich bitte, wer was frisst.
bh_roth
Äpfel fressen keine Hasen, das weiß ich aus Erfahrung.
rayer
Also bei derartigen Aussagen habe ich die letzten Tage sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Kann man das irgendwie belegen? Einfach so zu behaupten, dass Äpfel keine Hasen fressen, ist mir zu wenig. Es gibt Menschen, die haben nach ihrer eigenen Aussage 10 000 Jahre Erfahrung und immenses Wissen in dieser Zeit aufgebaut, trotzdem sind viele ihrer Behauptungen unhaltbar.
elfigy
Die Frage könnte von pros sein
Croc
Wie viele Menschen kennst du, die nach ihrer eigenen Aussage 10 000 Jahre Erfahrung und immenses Wissen in dieser Zeit aufgebaut haben?
bh_roth
Einen. Hier. Nicht ich.
machine
bh, den kenne ich auch.
Amos
Ich kenne ihn nicht, habe aber eine Vermutung.
Gast
Amos, solltest Du mit Borussen Siggi identisch sein, kann ich Dich bestätigen. Dann kennst Du mich.
Amos
Wer ist Borussen Siggi?
Gast
Borussen Siggi ist jemand, der so ähnlich denkt wie Du. Google doch einfach, wenn Du ihn wirklich nicht kennst. Ggfls unter dem Namen Siggi Borchert.
Amos
Woher weißt Du, was ich denke? Hellseher oder Psychokonstifabilist?
Gast
Amos, was Du denkst, stellst Du ja freimütig immer wieder hier ein.
So, Schluss für den Moment, muss weiter arbeiten.
Amos
Was ich denke und hier einstelle, muß nicht immer übereinstimmen. *gg*
Gast
Amos, also denkst Du öfter nicht, wenn Du was schreibst? Das erklärt vieles.
Gast
@bh-roth meine Äpfel fressen auf jeden Fall kleine Würmer. Warum sool nicht mal ein Hase dabei sein?
elfigy
Mein Kater frißt ab und zu einen kleinen Hasen, dem ist egal, was der vorher gefressen hat.
hphersel
Hasenbraten auf mallorquinische Art ist schon etwas Tolles (und sehr LEckeres), aber den Apfel im Maul des Hasen sehe ich da irgendwie nicht. Im Maul eines Spanferkels sehe ich ihn (den apfel, nicht den Hasen!) deutlich eher.

abgesehen davon:
Ich projiziere einfach mal von meinen Erfahrungen als Pferdebesitzer auf Hasen, wenn ich sage: "das ist Geschmacksache (des Hasen)!" - Normale Pferde (sofern es so etwas wie normale Pferde gibt) fressen beispielsweise sehr gerne Leckerlis mit Schoko- oder Apfelgeschmack. Meine Stute spuckt so etwas gleich wieder aus. Dafür ist sie ziemlich ungehalten, wenn es (nur) einen weissen Fisherman's Friend bekommt. Dann sucht sie so lange und gibt keine Ruhe, bis sie mindestens noch zwei weitere in ihrem Maul hat. Vorher ist sie einfach nicht zufrieden. Einmal habe ich ihr sogar eine ganze Packung gegeben, damit sie abgelenkt war, während der Hufschmied ihr zugesetzt hat.
Was ich damit sagen will: Hasen dürfen Äpfel fressen. Ob sie es tun, ist aber eine andere Frage.
Amos
Ja, ja ... Das Gelesene zu verstehen ist eben nicht Dein Ding.
machine
Ich esse weder Hase noch Kaninchen, hab aber einst gehört, dass Hasen genauso furchtsam wie schmackhaft sind.
Gast
Hasenbraten in Spanien kann wirklich sehr lecker sein. Ich verzichte aber dankend darauf. Die spanischen Metzger und Köche schaffen es einfach nicht, den so hinzubekommen, dass man nicht andauernd bei fast jedem Bissen kleinere Knochensplitter ausspucken muss. Da reisst es auch ein Apfel nicht mehr raus. Dann lieber Fisch oder Gambas. Auch wenn die Gambas eigentlich meist nur Riesengarnelen sind ... ;-)