Schließen
Menü
Adrianamare

Wie ist das mit den Autobahngeschwindigkeiten bei unseren europäischen Nachbarn? Wo ist da die Höchstgrenze?

Frage Nummer 31746

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
antwortomat
Alle Autobahnen stehen still.
Die erlaubte Höchgeschwindigkeit für die Fahrzeuge kannst Du bei Google nachschlagen.
LANeeleeeee
In etwa 60% aller Länder in Europa gilt 120 km/h als Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen. Viele Länder in Osteuropa haben eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 130 km/h. Ein "krummes" Tempolimit gilt in Großbritannien: 112 km/h. Dies kommt daher, dass die Angaben in (imperialen) Meilen pro Stunde kenntlich gemacht werden, in diesem Fall (70 mph). Die "langsamsten" Länder sind Norwegen (100 km/h) sowie Russland, Albanien und Zypern (110 km/h). In Polen gilt immerhin 140 km/h, in Italien auf dreispurigen Autobahnen (wenn ausgeschildert) sogar an manchen Stellen 150 km/h.
Zoe Kö_54
Die Höchstgeschwindigkeiten auf den Autobahnen auf den europäischen Autobahnen rund um Deutschland liegen zwischen 90 km/h und 130 km/h.
130 km/h: Bulgarien, Dänemark, Frankreich, Italien, Österreich, Polen, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Ungarn, Kroatien, Luxemburg, Tschechien
120 km/h: Belgien, Bosnien, Finnland, Niederlande, Griechenland, Irland, Mazedonien, Portugal, Schweden, Schweiz, Serbien, Spanien, Türkei
100 km/h: Zypern
90 km/h: Norwegen
micromrco
Bei unseren europäischen Nachbarn gelten folgende Tempolimits auf Autobahnen: 120 km/h gilt als Höchstgeschwindigkeit in Belgien, Niederlande und der Schweiz. In Dänemark, Frankreich, Luxemburg, Österreich, Polen und Tschechien darf man die Höchstgeschwindigkeit von 130km/h nicht überschreiten. In Deutschland gilt weiterhin eine empfohlene Richtgeschwindigkeit von 130 km/h.