HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 34948 Logro123

Wie kann ich einen besonders voluminösen Unterrock für einen Petticoat selber nähen? Welche Tipps habt ihr?

Antworten (3)
LukaKrausej1988
Am besten werden dünne Stoffe wie Chiffon oder Batist genommen. So hat der Rock viel Fülle, bleibt aber leicht. In der Regel wird ca. 3 Meter Stoff benötigt.
Der Rock besteht aus einzelnen Stoffbahnen. Deswegen muss der Stoff in einzelne Streifen geschnitten werden. Dies kann man mit einer Schere machen oder mit einem speziellen Gerät namens Ruffler, einem Teil für die Nähmaschine um genaue Falten zu legen. Als Faustregel gilt dabei „ein Stich pro Falte“. Auch sollte auf eine niedrige Spannung des Fadens geachtet werden, weil er sonst bei der vielen Bewegung, den der Rock ausgesetzt ist, reißen könnte.
Die Stoffstreifen können in der gewünschten Breite zu einer Art „Ring“ geschlossen werden. Sie müssen zuerst am Bund vernäht werden. Ist dieser fertig, dann geht es an die nächste Stufe des Petticoats. Die erste Stufe sollte nicht so viele Kräuselungen enthalten. Für einen plüschigen Petticoat sollte in der Mitte ein Streifen sehr stark gekräuselt werden.
Timöll%
Für solch einen voluminösen Unterrock näht man am besten zunächst einen weiten Unterrock aus nicht zu leichter Baumwollqualität. Also der Stoff sollte etwas stärker sein. Dann einfach Tüllstoff in Bahnen schneiden und mit einem Faden am oberen Ende zusammenraffen, bevor er auf den Unterrock genäht wird. Dabei die einzelnen Tüllbahnen von unten nach oben auf den Unterrock aufnähen. Die Tüllbahnen werden dementsprechend von unten nach oben immer breiter.
Franz Schwarz
Man muss sich sehr viele Meter Tüll kaufen. Das oberste Stück des Rockes, arbeitet man wie einen Sattelrock, also enger anliegend und nach unten hin mit Volants versehen. An diesen "Sattel" näht man Schicht um Schicht Tüll, den man "einhält" bzw. kräuselt, um ihn noch voluminöser zu machen.