HOME
Frage Nummer 54690 Aaropoh

Wie kann ich feststellen ob mein Kind ein Spätentwickler ist?

Antworten (10)
elfigy
tschüss Zombie
Amos
Hängt vom Alter ab.
bh_roth
Dein Kind ist ein Spätentwickler, wenn er mit 12 Jahren noch mit seinem iPhone spielt.
sunnyboy_1
in den USA waere dein Kind dann ein Spaetentwickler, wenn es mit 13 Jahren nicht mind. 10 Kameraden und zwei Lehrer erschossen haette.
DieterM
Das ist ersichtlich an den Schulnoten. Aber nur weil einer in Mathe und anderen Fächern abkackt heißt das noch nicht, dass er ein Spätzünder ist. Es heißt eher, dass er gar nicht mehr zündet.
Deho
Nach heutiger Definition ist ein Kind ein Spätentwickler, wenn es nicht mit fünf Jahren perfekt Englisch, Russisch und Chinesisch spricht. Außerdem sollte es Differentialgleichungen lösen können und die Relativitätstheorie in ihren Grundzügen verstanden haben.
NePe_2000
Hallo! Wenn Du einen Säugling hast, der fast ein Jahr alt ist und noch nicht rumkrabbelt, der könnte ein Spätentwickler sein. Wir hatten diese Thematik mit unserem Neffen, der hat erst lange nach seinem ersten Geburtstag das Krabbeln angefangen. Er mochte sich nicht mal richtig herumdrehen. Hatte wohl immer Angst! Meine Schwester ist deshalb zum Kinderarzt gegangen und der hat sie dann wiederum Chiropraktiker geschickt. Auch ein Osteopath kann vielleicht helfen. Mein kleiner Neffe macht jetzt auf jeden Fall Krankengymnastik mit seiner Mutter. Du solltest aber auf jeden Fall mit einem Kinderarzt sprechen. Viel Erfolg!
Biggi
Unser Kleiner hat sehr lange gebraucht, bis er anfing zu sprechen. Erst mit drei Jahren im Kindergarten hat er richtig angefangen zu reden. Vorher hatte wir nur ein Gebrabbel, das schwer verständlich war. Auch an die Toilette konnte er sich lange nicht gewöhnen. Das hat dann auch erst im Kindergarten geklappt. Ich glaube, dadurch, dass die anderen Kinder dort bereits alles konnten, wollte er einfach mithalten können. Außerdem hatten wir ein sehr verständliche Kindergärtnerin. Es ist total wichtig sich mit dieser abzusprechen, denn nur so kann man wirksam und gezielt Maßnahmen ergreifen. Schließlich sind wir als Eltern zwar voller Liebe, aber eben keine Pädagogen.
Maximal Krause
Kinder mit Autismus reagieren oftmals gar nicht, wenn man sie anspricht oder aber sie hören etwas schlechter. Zudem ist ihre Bewegung mitunter sehr eingeschränkt. Ein wichtiges Indiz ist, dass Du auf die Mimik des Babys achtest, denn mit neun Monaten können Säuglinge mit anderen interagieren und dabei Grimassen schneiden, grinsen oder auch böse gucken. Des Weiteren ist die Beweglichkeit und Gestik mit 12 Monaten schon so weit ausgeprägt, dass das Baby zum Beispiel winken oder auf Dinge zeigen kann. Wenn Dein Kind gar keine dieser Muster zeigt und Du es selbst für einen Spätentwickler hältst, dann ist es am sinnvollsten, wenn Du spätestens im 16 Lebensmonat eine Autismus-Untersuchung durchführen lässt. Dein Arzt kann Dich dahingehend beraten.
Meyerhuber
Ich liebe diese Zombie Unterhaltungen.