HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 824 Ziegler436

Wie kann man am Besten Fotografieren lernen lernen?

Antworten (10)
Sandra
Kommt drauf an, was Du für Ziele hast. Wenn man noch keinen Plan hat, könnte man zum Beispiel zuerst mal mit einem VHS-Kurs anfangen, bei dem einen die grundsätzlichen handwerklichen Regeln der Fotografie nahe gebracht werden, und wo man den Umgang mit der Cam jenseits der Programmautomatik erlernt. Und wie man ein Foto nachbearbeitet, für Web oder Print optimiert. Alles Basis. Sinnvoll ist es dann, sich in Galerien oder Fotocommunities wie view.stern.de umzusehen und die Fotografen dort zu fragen, wie sie das Foto, das einem gefallen hat, gemacht haben. Und dann heißt es erst mal verstehen, nachmachen, eigenen Stil finden. Sehr hilfreich sind auch Fotostammtische, der persönliche Austausch mit anderen Fotografen. Werden auch in jeder Fotocommunity organisiert. Viel SPaß und gutes Licht!
Sebastian Kuhn
Am besten, man kauft sich eine gute Spiegelreflexkamera und lernt die Theorie online. Auf Youtube gibt es unzählige Tutorials, die die Aufnahmetechniken zeigen und beim Fotografieren lernen unterstützen. Dabei ist es wichtig, die Hilfen der Kamera auszuschalten, weil der Autofokus zum Beispiel nicht die nötige Qualität und Geschwindigkeit für professionelle Fotos liefert.
Jitzi
Und was auch wichtig ist, ist viel zu probieren.

Ein sehr gutes Foto versteckt oft sehr vielen "weniger" gute Fotos
Meyerhuber
Nach 4 Jahren sollte er es gelernt haben, oder er hat die Fotografie aufgegeben. Ergo ist Dein link nutzlos!
renner23
mag schon sein, aber es gibt bestimmt auch andere Leute die sich für die Fotografie interessieren und den der Link weiterhilft.
IG-Fotografie.de
Hi Ziegler436,
mich treibt das gleiche Thema. Fände spannend zu hören, wie Dein Weg bisher verlaufen ist - da der Post ja schon ein paar Jahre her ist. Ich versuche mir fotografieren lernen per Selbststudium beizubringen. Vieles ist einfach dran bleiben und viel üben, aber Grundlagen muss man schon lernen. Also viel in Blogs schauen, Bücher kaufen und immer wieder üben. Eine gute Hilfe finde ich das bloggen zu dem Thema. Habe angefangen meine Fortschritte zum Thema fotografieren lernen in meinem Blog http://ig-fotografie.de niederzuschreiben. Das trainiert mich, immer wieder zu hinterfragen: Was kann ich, was will ich noch lernen.

Grüße aus Berlin.
Amos
Heute lernt man nicht mehr zu photographieren. Man macht mit der Digitalkamera 500 Aufnahmen und wählt dann 5 aus, der Rest wird gelöscht.
miele
@Amos, das ist leider wahr. Ist ja auch ok, es stört niemanden, solange diese "Fotografen" die Ergebnisse nicht massenweise posten.
bh_roth
@IG-Fotografie.de: Da kannst du leider lange warten, weil diese Frage von keinem echten User kommt, sondern eine der vom Stern automatisch generierten Fragen ist, um hier eine falsche Aktivität vorzugaukeln.
Hoboto
Hallo,
Meine Empfehlung ist folgende: Kaufe oder leihe dir am Besten erst einmal eine Spiegelreflexkamera. Mit dieser kannst du dann in der Praxis üben. Hier kann ich nur den manuellen Modus empfehlen, da man bei diesem am Besten lernt, wie die Kamera reagiert. Eigne dir dann etwas Wissen über die Grundlagen online an und übertrage dieses in die Praxis. Hauptsache dabei ist, dass du weiter machst und nicht aufgibst, nur weil es anfangs etwas schwerer ist. Übung macht auch hier den Meister.
Ich hoffe ich konnte etwas helfen.
Viel Glück