HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 31767 Harald Hartmann

Wie kann man am besten selbst große Vorlagen für Wandfotos entwerfen?

Antworten (5)
starmax
Mittelos Diapositiv und Projektor.
antwortomat
'ne Vorlage für ein Foto entwerfen? Also sozusagen 'ne Vorlage für 'ne Vorlage?
So ein Blödsinn. Fotografiere doch einfach was Du willst.
Manny23953
Wenn man schon eine Vorstellung hat, wie das Wandbild oder Wandfoto aussehen soll, entwirft man es erst einmal im normalen Format und vergrössert es dann später. Eine einfache Möglichkeit ist, die Vorlage als pdf-Datei zu speichern und so auszudrucken, dass die Vorlage in Originalgrösse auf mehreren Seiten gedruckt wird. Dann die Vorlage 1 : 1 auf die Wand aufbringen und dementsprechend ausmalen oder bearbeiten.
KittyCat
Es gibt verschiedene Alternativen, um grosse Vorlagen für Wandbilder zu entwerfen. Wenn man über einen guten Beamer verfügt ist das sehr praktisch, dann kann man sich sein selbst entworfenes Motiv in Vergrösserung an die Wand projezieren und nachzeichnen. Eine anderen bewährte, sehr einfache und kostengünstige Methode ist die Rastertechnik. Ein durchsichtiges Raster wird auf das kleine entworfene Motiv gelegt. Ein grosses Raster im gleichen Maßstab mit leicht ablösbarem Klebeband oder vorsichtig Bleistift auf die Wand gezeichnet. Dann Feld für Feld freihändig auf die Wand von klein auf gross übertragen.
PiWi
Wenn man schon Vorstellungen für eine Vorlage hat, muss diese nur noch irgendwie vergrössert oder an die Wand projeziert werden. Dafür gibt es die verschiedensten Möglichkeiten. Eine Möglichkeit wäre, eine riesig grosse pdf-Datei zu erstellen und diese auf Einzelblättern auszudrucken und mittels Pauspapier auf die Wand zu übertragen.