Dingdong

Wie kann man Kastanien haltbar machen?

In den Anfangsjahren haben wir Kastanien gesammelt und trocken aufbewahrt, allerdings waren die Kastanien nach ein paar Wochen so trocken, dass sie nicht mehr genießbar waren. Als Nächstes haben wir die Kastanien in Plastiktüten aufbewahrt, mit dem Erfolg, es kam zu Schimmel. Letztes Jahr haben wir die Kastanien roh eingefroren, es gab zwar kein Schimmel, die Kastanien waren auch nicht ausgetrocknet, doch der Geschmack war unter aller Kanone. Hat jemand eine bessere Lösung, damit dieses Jahr die Kastanien halten?
Frage Nummer 3000278177

Antworten (3)
B.Kloppt
Also ich will jetzt nicht wie verbal Inkontinente davon ungefragt plappern, wie ich mir Kastanien beschaffe, aber hast Du es schon einmal mit Trocknen auf dem Backblech versucht? Anleitungen gibt es im Netz.
dschinn
Wie bereits gesagt: Anleitungen gibt es im Netz ohne Ende

Alleine beim Einfrieren kann man viel falsch machen. Stichwort vorverarbeitet oder nicht, Vakumbeutel usw.
Und dann die Anröstgeschichten und Trockenanleitungen sind ein Füllhorn.

Mein Rat: Picke dir die drei spannendsten Fundstücke raus und berichte nächstes Jahr!
Dingdong
Danke für die Antworten, leider ist das nicht zielführend gewesen. Wie ich schrieb, beim Lagern sind mir die Kastanien ausgetrocknet und waren ungenießbar. Die Methode vorverarbeitet vorm Einfrieren werde ich testen. Wir hatten die Kastanien roh eingefroren, was den Geschmack übelst veränderte.