HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 1103 Werner Frank

Wie kommt man an kostenlose Domains?

Antworten (5)
Günter Kaiser
Eigentlich gibt es so etwas, wie kostenlose Domains nicht. In Ausnahmefällen findet man aber auch einen Sponsor, der die Bezahlung einer Seite übernimmt. Dafür verlangen Sponsoren im Normalfall, dass sie Werbung auf der Seite platzieren dürfen, die, wenn auch nur ein Banner, jedes Mal eingeblendet wird, wenn jemand diese Seite besucht.
Wilfried Mayer
Wenn die Seite gut besucht ist, geben sich die Sponsoren oft auch mit einem Link im Impressum oder einer kleinen Anmerkung unten auf der Seite zufrieden. Dafür braucht man allerdings Besucherzahlen von mindestens 100 pro Tag, die kostenlose Domains dann anklicken. Sponsoren sind nun mal ziemlich streng, was die Anforderungen angeht.
Jona König
Dabei musst du allerdings bedenken, dass der Sponsor nur die Domain bezahlt. Den Webspace, auf dem die Seite gehostet wird, muss man auch noch auftreiben. Bei Sponsoren gibt es außerdem auch schwarze Schafe, die sich Rechte an der Domain sichern und diese auch nicht mehr hergeben. Das ist dann der klassische Fall von Domainklau. Kostenlose Domains sind also nur bedingt möglich.
Applefreaky
Ich gebe meinen Vorrednern vollkommen recht, in der Regel wird die Domain nicht auf den eigenen Namen registriert.
Bei de-domain-kostenlos.de wird auch der Dienst von kostenlosen Domains angeboten. Allerdings reichen hierfür bei einer anständigen Seite schon knapp 20-25 Besucher am Tag.
Das irgendwelche Baustellen keine Domain erhalte ist denke ich logisch, immerhin müssen die Betreiber auch die Domains finanzieren.
Wenn du die Domain länger behalten willst würde ich auf jeden Fall mit dem Betreiber reden, vllt registriert er ja dann die Domain auf dich.
marimba1990
Hallo,

unter dem Link

http://one.me/deagfxmm


kann man alles ohne Kreditkarte kostenlos haben:

- Domain (auch .com oder .net)

- 8 GB Hosting-Speicher

- Keine Traffic-Begrenzung

- Unbegrenzte E-Mail-Konten

- Cloud Drive

- Webseiten Werkzeuge


Mann braucht keine Kreditkarte oder Bankverbindung. Einfach den Namen und die Adresse eingeben.

Alles gratis für 1 Jahr.

Ab dem zweiten Jahr kostet die Domain pro Jahr (das ist der Listenpreis, aber kann auch weniger sein):

de .nl
7,14

.com .net .org .at .cz .mobi .me .asia .so
14,28

.info .biz .ch .li .bz .cc .ws
19,04

.dk .uk .fr .be .it .es .name .in .pl
9,52

.eu .se
13,09

.re .pm .wf .tf .yt
9,52

.co .tv
26,18


plus Webspace ab dem zweiten Jahr 15 euro pro Jahr.


Sehr freundliche und hilfreiche Support per Live-Chat. Deutsch - auch Englisch (24/7)

http://one.me/deagfxmm