HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 29802 Ger_hard2

Wie oft sollten echte Kernbuchenmöbel geölt werden? Was nimmt man sonst noch so zur Pflege?

Antworten (3)
antwortomat
Kommt darauf an wie stark und durch was sie beansprucht werden. In der Wohnung ist das eigentlich nicht nötig, außer es gefällt einem der durch's Ölen dunklere Holzfarbton.
Steffen Sauer
Das hängt im Wesentlichen davon ab, wie sehr sie beansprucht sind. Meinen Esstisch beispielsweise öle ich recht regelmäßig, etwa alle zwei Monate (mit Livos Hölzöl). Das ist aber auch wichtig, weil unsere Kids das mit dem Essen noch nicht so richtig raus heben und wir den Tisch deshalb oft mit Spülmittel schrubben, das laugt aus. Meine Kommode habe ich noch nie selbst geölt...
Jona König
Die Pflege von Möbeln aus Kernbuche ist sehr preiswert und einfach. Nach dem traditionellen Staubwischen oder säubern mit einem feuchten Lappen, sollte man hin und wieder Speiseöl auftragen. Ja, du hast richtig gehört - du kannst Oliven-, Sonnenblumen- oder Leinöl verwenden und die Maserung tritt schön hervor.