HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 62858 JJObiwanX

Wie schafft Amazon es, so günstige Angebote zu machen?

Antworten (7)
elfigy
Amazon beutet seine Arbeiter aus, zahlt in Deutschland keine Steuern und erpresst mit seiner Einkaufsmacht die Hersteller.
Jeder der bei Amazon kauft, unterstützt dieses System
Amos
Die Masse macht's.
Musca
Es ist natürlich verlockend und einfach per Mausklick zu bestellen, 2 Tage später ist es da, unschlagbar günstig. Selbst bei beratungsintesiven Produkten ist der Einzelhandel oft keine Alternative mehr, es fehlt schlicht an bezahlbaren kompetenten Personal.Quasi eine Spirale.
Adrian Mayer
Amazon spekuliert mit ihren Angeboten ein wenig. Sie bieten viele neu erscheinenden, großen Filme und Spiele zum Beispiel billiger an, als sie dafür bezahlen mussten. Dadurch machen sie zwar erst einmal Verlust, gewinnen aber eine Menge neuer Kunden, die nun potentiell öfter bei Amazon einkaufen.
elfigy
ich hätte nie gedacht, daß ich hier mal einem Zombie beipflichten muss.
Und wenn die Leute dann einige so Lockangebote billig gekauft haben, kaufen sie immer wieder bei Amazon und vergleichen die Preise gar nicht mehr, weil sie glauben, sie kaufen da am günstigsten. Und irgendwann kaufen sie nur noch bei Amazon und irgendwann können sie auch nur noch da einkaufen, weil der Einzelhandel verstorben ist. Dann müssen sie auch keine Lockangebote mehr machen.
Felix_of_the_dark10
Lies einfach das hier, dann weißt du die traurige Wahrheit.
XSchubbeX
Uff, schon wieder die miesen Arbeitsbedingungen... Erstens: So läuft das nun mal. Ich will das alles auf keinen Fall gut reden, allerdings funktioniert Kapitalismus eben genau so. Andere Leute leiden, damit ihr günstige T-Shirts für 10 Euro bekommt. Würde man das alles streichen, würden genau die gleichen Menschen wieder aufheulen, weil sie auf einmal so viel bezahlen müssen.
Zweitens: Das war nicht die Schuld von Amazon, sondern die der Zeitarbeitsfirma Trenkwalder. Amazon hatte mit dem Prozess nichts zu tun.