HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 21189 Harald Brandt

Wie verhält es sich mit der Reinigung einer Küchenarbeitsplatte aus bebürstetem Naturstein? Ist die Pflege sehr aufwändig?

Antworten (3)
Flugmeissel
Es gibt Imprägnierer für Natursteinarbeitsplatten, ansonsten mit einem milden Reiniger (Spüli verdünnt) reinigen. Keine säurehaltigen Reiniger.
Werner Frank
Die optische Pflege von Natursteiplatten hält sich eigentlich in Grenzen, weil je nach Maserung Flecken kaum sichtbar sind. Diese Arbeitsplatte birgt allerdings auch eine hygienische Gefahr, weil sie nicht versiegelt ist und Bakterien eindringen können.
Jan Ziegler
Gebürsteter Naturstein ist nicht so einfach zu reinigen, aber er ist dafür sehr robust, schnittfest und eine echte Alternative zu herkömmlichen Arbeitsplatten. Ich wrüde erstmal vorsichtig mit Putzmitteln sein und nur normales Spülmittel benutzen. Es gibt aber auch gute Küchenreiniger, die man aufsprühen kann und die sanft zum Material sind.