HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000130670 Gast

Wie viel muss ein Vergewaltigungsopfer an das Krankenhaus für die Spurensicherung bezahlen?

Warum zählt eine vertrauliche Spurensicherung von Sperma Spuren und K.O.-Tropfen in Arztpraxen oder Kliniken nicht zu den Leistungen der Krankenkassen? Wieso müssen Betroffene dies leider selbst zahlen?
Antworten (4)
dschinn
Zitat von NW

Pro Fall kostet eine Sicherung der Spuren etwa 300 Euro, zuzüglich des Materials.
Matthew
Wird das nicht gerade geändert?
Musca
Das ist mehr als traurig, das ist beschämend
dschinn
Hat sich inzwischen durchgesetzt, dass wir dawo eine Nachricht haben und dann jemand hier dazu die Fragen stellt.
Thema immer so, dass man sich schuldig fühlt, wenn man dagegen angeht.
Ich mag diese Art push nicht.

Das ist nicht ehrlich.

Ja, einige Politiker wollen das gerade ändern.
Ich habe bewusst keine links dazu.
Jeder hat seine eigene Alexa.