Schließen
Menü
Viktart_tz5

Wie werde ich die Lauchminierfliege wieder von meinem angebauten Lauch los? Wer kennt Maßnahmen?

Frage Nummer 28111

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
JoBöller
Wenn der Lauch schon befallen ist, dann hilft nur die Entsorgung. Es gibt kein wirksames Mittel gegen diesen Schädling. Man kann nur vorbeugen und die Beete entsprechend abdecken, damit die Fliege nicht nur Eiablage an die Pflanzen heran kommt. Auch Frost hilft nicht, und nach dem Befall sollte man den Anbau für 2 bis 3 Jahre pausieren.
Ronny Huber
Am besten ist es die Schädlinge mit Kulturschutznetzen zu bekämpfen. Nachfolgend der Link zu einer Webseite. Dort kannst du alles zum Schadbild, Biologie und Bekämpfung des Schädlings lesen: http://www.dlr-rheinpfalz.rlp.de/internet/global/themen.nsf/59cc5a1fc9c7e89ec1256fa50045969a/1faf1c74f62aef9fc1257034002a040a?OpenDocument
hannitanni3
Dieser Schädling reagiert wohl ziemlich empfindlich auf den Geruch von Mohrrüben, wehalb sich eine Wechselbepflanzung empfehlen kann. Wenn der Lauch erstmal befallen ist, wird es aber schwer, die Viecher wieder loszuwerden - Chemie ist ja eigentlich keine Option. Am besten ist es, die Beete mit Kulturschutznetzen abzudecken, wenn neu gepflanzt wurde.