HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 70533 Henriselw

Wie wird man eigentlich Drehbuchautor? Ich liebe Filme und habe so viel Ideen für verschiedene Filme und glaube, ich könnte da ganz gut drin sein. Studiert man das? Oder schreibt man einfach? Oder wie funktioniert das? Danke für eure Hilfe!

Antworten (5)
machine
wikipedia.de Suchfeld benutzen!
Have a nice set.
vonjwd
Drehbuchautor ist keine geschützte Berufsbezeichnung. Lies mal hier, da ist alles sehr gut beschrieben.
Aber glaube nicht, dass alles so einfach ist. Es gibt Leute wie Sand am Meer, die Drehbücher schreiben, die keiner lesen will.
Georg Geh
Einfach losschreiben!! Übung macht den Meister!! An Redaktionen einschicken und gucken was passiert!
13_keller29
Es gibt sogenannte Drehbuchwerstätten, vor allem in den großen Städten Hamburg, Berlin und München (wo eben auch viele Filme produziert werden). Es gibt auch Kurse an Unis und Volkshochschulen, wo einem ein paar Tricks gezeigt werden.
Das wichtigste ist aber wirklich so viel zu schreiben wie möglich, Übung zu kriegen und kreativ z usein. Und du sagst ja, du hast viele Ideen, schreib sie auf!! Manchmal merkt man erst beim SChreiben, dass eine Idee vielleicht doch nicht so gut ist, wie man erst dachte.
Aber so die richtig "Großen" in der Szene haben alle eine richtige Schreib-ausbildung. Google mal im Internet nach richtigen Drehbüchern, das ist schon echt Können, was man an den Tag legen muss. nur Kreativität reicht da nicht aus!
Colipohlle2
Schau mal hier auf der Seite:
Da hat man einen ganz guten Überblick was es bedeutet von Beruf Drehbuchautor zu sein!
Viel ERfolg!!