HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 41878 Schu8bert

Wo und wie informiert ihr euch über Party und Events in eurer Stadt? Ich erfahre immer zu spät von coolen Events, das muss sich ändern!

Antworten (8)
Stinkbombe
Tageszeitungs-Leser wissen mehr und sind immer informiert!
Amos
Meistens kann man das im Internet über entsprechende Seiten. Bei Angabe seiner email-Adresse wird man sogar gerne angeschrieben! Dazu gibt es fast überall kostenlose "Szeneblättchen", die genügend Informationen bieten.
hans.wors
facebook!
ManfredHorst
Freunde! Und ohne Freunde zu Events zu gehen .... muss man mögen^^
Leo Bird
Eine recht gute Seite findest du unter: www.berlin030.de/. Hier kann man auch mal kurzfristig eine Party finden, zum Beispiel für jetzt gleich oder noch denselben Abend. Oder du schaust hier: www.wohin-heute.net/berlin/party. Dann hätten wir noch "Prinz", das Magazin gibt es sowohl als Printausgabe als auch als Internet-Präsenz: berlin.prinz.de/.
Arterius
Naja, da kann ich dir auf jeden Fall das Magazin 030 empfehlen, da steht eigentlich alles drin was in der Stadt so abgeht, aber auch die Zitty ist ganz gut, aber die kostet etwas, während 030 oft kostenlos ausliegt. Internetseiten kenne ich persönlich jetzt keine bestimmten, außer vielleicht berlin.de.
(Neuer Username)
Zitty und Tip sind die bekanntesten Stadtmagazine in Berlin. Dort solltest du alle Infos zu Veranstaltungen, Party usw. finden.
dschinn
Ich begehe mal Leichenfledderei und hole was altes hoch.

Heute ist die "beste" Antwort für mich facebook.

Bitte nicht falsch verstehen, ich mag den Verein nicht, ich persönlich habe da keine Mitgliedschaft.

Aber wenn ich mir ansehe was los ist... ist es die Webseite? Oder die Tageszeitung? Oder Fratzenbuch?
Wo stehen die aktuellen Sachen?
Wo wird auf die vermeintlich privaten Bedürfnissen Rücksicht genommen?

Ja genau.

Ich bekomme inzwischen bestimmte Informationen die mich interessieren nicht mehr präsentiert, egal wie tief ich das Netz quäle... es sei denn, ich spiele bei bei Mark mit.
Das tut weh...
Fast so weh, wie die Überlegung was passiert wäre, wenn ich dem Typ damals nen Hunni spendiert hätte als die Möglichkeit bestand.

Wie gesagt, ich mag den Verein nicht. Aber ich ziehe den Hut vor dem was nun das aktuelle Ding ist.