HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 40607 RolandH

Woher stammt der Begriff "diebische Elster"? Stimmt es wirklich das die Vögel auf Klitzer Schmuck abfahren?

Antworten (7)
Alex64
Auf !G! litzernde Gegenstände - ja. Wie viele andere Vögel auch.
Und dem "Galgenvogel" wurde schon immer nachgesagt, mit "dem Bösen" im Bunde zu sein.....
Amos
Klitzer oder Kitzler?
Lieselott Hope
Elstern neigen dazu, Sachen, die glänzen, in ihre Nester zu holen. Das geschieht im Versuch Futter zu sammeln, aus Neugier oder aus dem Spieltrieb heraus. Dieses Phänomen ist allerdings bei allen Vögeln zu beobachten. Elstern sind nur besonders tragfähig.
Dietmar King
Diese Vögel gehören zu den Raben und sollen sogenannte Nestplünderer sein. In vielen Elsternestern wurden schon glitzende Dinge wie Schmuck gefunden. Ob es Zufall ist oder nicht, scheinbar finden sie Gefallen daran. Es sollen sehr intelligente Vögel sein. Fakt ist, dass sie standorttreue Tiere sind.
L.Seidel1976
Diese Vögel sind sehr intelligent und interessieren sich für allerlei. Sie probieren die Dinge und untersuchen sie sozusagen. Oft nehmen sie die Sachen mit, die ihnen gefallen, darunter oft glitzernde Gegenstände, und verstecken sie irgendwo, was letztlich auch zu ihrem Spieltrieb zuzuschreiben ist.
(Neuer Username)
Ich habe mal gelesen, dass sie auf runde, silbrig glitzernde Dinge reagieren und sie aus einem Spieltrieb heraus aufnehmen und wegtragen, um sie dann in ruhe zu untersuchen.
Ascorbina
Das ist Spitze! Eine Zombie-Frage und vier,fast identische, Zombie-Antworten!! Genau das ist der derzeitige Stand in dieser Community!