HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 31984 Mattis Mayer

Woraus besteht idealerweise eine Aquarium-Rückwand? Oder ist das egal? Das Aquarium wir eh an der Wand stehen.

Antworten (4)
antwortomat
Idealerweise aus etwas wasserdichtem.
DerKönigvD
Grundsätzlich können Sie bei dem Bau der Rückwand Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Sie können viele der Materialien wie Steine und Holz sogar selber sammeln ohne dafür zu bezahlen. Verschiedene kleine Steine lassen sich zum Beispiel auch dekorativ in di
Maximilmuma
Die Seite des Aquariums, welche an der Wand steht, kann man von außen mit Korkplatten, Lavasteinplatten, Schieferplatten oder Fotofolien bekleben. Damit gibt man dem Aquarium die sogenannte „Tiefe“. Der natürliche Lebensraum wird nachgestellt. Ein noch pl
aquapro
Eine Aquarium Rückwand kann aus allem Möglichem bestehen, solange es abschließend mit sogenanntem Epoxidharz versiegelt wird.
Mittlerweile sind die fertigen 3D-Rückwände, die sehr naturnah sind doch schon erschwinglich geworden.
Wenn es nicht gerade die Original Backtonature-Rückwand sein muss, dann gibt es recht günstige Alternativen. Dazu hatte ich mal einen Beitrag geschrieben: https://co2-anlage-aquarium.de/3d-aquarium-rueckwand-kaufen/
Viel Spaß beim selbstbau – oder bequemen Kauf der Rückwand :) Es lohnt sich in beiden Fällen!