HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000050936 Gast

Zu niedriger Puls

Z.Zt. habe ich einen Puls von 45 mit dem Sympthom von Kopfschmerzen und niedrigem Blutdruck 112/67. Solllte ich mir Sorgen machen ?
Antworten (4)
Amos
Ich würde mich beim Hausarzt untersuchen und ein Langzeit-EKG machen lassen.
Gast
Falls es nur in diesem Moment so ist, kann dies eine Ausnahme sein. Lass es aber trotzdem bei deinem Arzt checken! Zur Sicherheit kannst du auch regelmäßig deinen Puls messen (morgens, mittags, abends) und diesen dokumentieren.
Das hilft deinem Arzt zusätzlich eine Diagnose zu stellen!

Gute Besserung!!!
bh_roth
Den Blutdruck von 112 zu 67 würde ich nicht als krankhaft bezeichnen. Ausdauersportler (wie ich) haben diesen Blutdruck. Auch geringeren Puls. Allerdings nicht 45, aber 60 (Ruhepuls) schon. Und der Kopfschmerz passt auch nicht dazu. Speziell trainierte Taucher (Apnoetaucher) kommen auf noch geringere Herzfrequenzen.
Du solltest dir also nur Sorgen machen, wenn du nicht zu den von mir erwähnten Personengruppen gehörst.
Cordelier
Du stirbst daran, anders sind solche außergewöhnlichen Werte nicht zu deuten, tut mir Leid wenn du das noch lesen kannst.