HOME
Papst Franziskus bei seiner Abreise gen Panama

Papst will sich auf Weltjugendtag in Panama für Migranten stark machen

Papst Franziskus wird sich auf dem Weltjugendtag in Panama voraussichtlich für den Schutz von Migranten und für die Menschenrechte stark machen.

Papst Franziskus in Panama zum Weltjugendtag erwartet

Kölner Dreigestirn beim Papst

Audienz

Karnevalsprinz mit Quietsche-Ente beim Papst

Großbritannien, London: Ein Absperrband der Polizei sperrt den Tatort der Messerstecherei ab. Das Opfer wurde bei der Attacke lebensgefährlich verletzt.
+++ Ticker +++

News des Tages

Verdacht auf versuchten Mord: Britische Polizei nimmt 39 Partygäste fest

Papst-Sprecher tritt überraschend ab

Papst spricht Weihnachtsbotschaft und «Urbi et Orbi»-Segen

Papst Franziskus

Papst: Missbrauchstäter sollen sich weltlicher Justiz stellen

Audienz im Vatikan

Autistischer Junge büxt aus und tobt beim Papst – der antwortet amüsiert

Papst Franziskus empfängt das dänische Kronprinzenpaar Frederik und Mary zu einer Privataudienz

Mary und Frederik von Dänemark

Die Dänen zu Besuch bei Papst Franziskus

Vermisste Mädchen

Rätselhafter Knochenfund im Vatikan: Sind es die Überreste von Emanuela Orlandi und Mirella Gregori

Entführung im Vatikan – Wo ist Emanuela Orlandi?

Verschwundenes Mädchen

Gruselfund im Vatikan: Sind es die Knochen von Emanuela Orlandi?

Papst Franziskus und Chiles Präsident Pinera

Papst verhängt harte Kirchenstrafen gegen zwei chilenische Bischöfe

Papst Franziskus

Papst: Kirche darf Schweigen über Missbrauch nicht länger dulden

Kirche in der zentralchinesischen Provinz Henan

Vatikan: Abkommen mit China über Ernennung von Bischöfen erzielt

U2-Sänger Bono (l.) überreicht Papst Franziskus ein Pflänzchen zur Begrüßung

Bono

Promi-Bild des Tages

Im Herzen Roms

Vatikanstadt: Zehn überraschende Fakten über den kleinsten Staat der Welt

Gegen die übermächtigen Außerirdischen aus "Predator - Upgrade" scheint kein Kraut gewachsen

Kino-Tipps

Die wichtigsten Filme im September

Carlo Maria Vigano (l.) fordert den Rücktritt des Papstes

US-Kardinäle verteidigen sich gegen Vertuschungsvorwürfe

Papst Franziskus

Beten, Psychiatrie, Raum geben

Was der Papst den Eltern homosexueller Kinder nun doch nicht mehr rät

Franziskus kurz vor dem Rückflug von Dublin nach Rom

Papst mit Rücktrittsforderung wegen Umgangs mit Missbrauchsfällen konfrontiert

Papst-Puppen in Dublin

Papst zu zweitägigem Besuch in Irland eingetroffen

Papst-Puppen in Dublin

Papst reist zu zweitägigem Besuch nach Irland

Gönnt sich eine neue Villa in seiner Heimat Kanada: Superstar Justin Bieber

Justin Bieber

Umzug in die Heimat? Er kauft eine neue Villa

300 US-Priester des Kindesmissbrauchs beschuldigt

Vatikan äußert "Scham" über Kindesmissbrauch durch Priester in den USA

Würde diese Theorie Funktionieren ( Die Entstehung eines Universums aus einem schwarzen Loch )?
(Der Anfang der Theorie von mir ist unter dem Text der der nachvollzieungs hilfe mit einem 🙃 gekennzeichnet). Ich bin ein recht analysierendender und über mehrere Richtungen hinterfragender Menschen. Eine Theorie die mir in den sin Kamm aber die ich aus eigenemen Ermessensen erst zu grob und simple Fand aber Recht gut mit gängigenen Theorienen Einhergeht wie die (finde ich zu Erprobt stopende) Urknall Theorie, deren Ausbau wo sie durch ein höher dimensiodimensionales Schwarzes Loch aus ging und auch etwas von der multiversums Theorie. 🙃 Meine (mir imer noch zu vorkommende) Theorie geht davon das Der Urknall eine Explosion im und nicht des raumes ist, das ein extrem massereiches Schwarzes Loch das aufgrund des von mangelndem Nachschub Explodierte und durch diese kinetische Energie wie in der Urknall Theorie den Inhalt freisete. aber die Expansion des universums nicht die Ausbreitung des Raumes ist sondern viel ehr eine Zerstreuung Des Inhaltes in einem Raum stattfindet, vergleichbarear mit anderen Explosionen die Inhalt freizusetzenen. PS. ist zwar recht grob für meine persönlichpersönlichen Verhältnisse- (mache meist komplexere, effizientere und schlusvolgerungs fähigere Theorien und ist mir selber etwas schwammig ist eine meinens erachtens funktionell ergänzung zum Thema Uhrknall ) -und und verändertrt im grunde nur etwas den Blickwinkel gängiger Theorien aber in einen effektivenen und nachvollziehbaren weg. Diese Theorie ist Vorwiegend mit sipelerer hrangehensweise aufgebaut als meine anderen und dementsprechend mir etwas Unwohl sie zu veröffentlichen aber im Grunde eine meiner Meinung legitime logische Ergänzung. Was meint ihr?
Kindesunterhalt für volljähriges Kind ohne Zielstrebigkeit
Mein Kind ist 19 Jahre alt und lebt im Haushalt der Mutter. Es hat im Juli 2017 seine Schule nach der 10. Klasse dann mit Hauptschulabschluss verlassen. Danach wollte es auf einer Berfsfachschule Einzelhandel seinen Realschulabschluss nachholen (2 Jahre). Es besuchte die Schule im ersten Halbjahr nicht wirklich regelmäßig und im zweiten Halbjahr dann so gut wie gar nicht mehr. (zum Ende hin, ist es gar nicht mehr zur Schule gegangen) Das notwendige zweite Jahr ging es dann gar nicht mehr an. Stattdessen hat es sich für ein freiwilliges Soziales Jahr beworben und geht hier mehr oder weniger regelmäßig hin. Nun möchte es das FSJ abbrechen und wieder seinen Realschulabschluss nachholen. Dies soll in Vollzeit an der Volkshochschule geschehen. Zwischendurch ist immer wieder die Rede von verschiedenen Ausbildungen. Ein wirkliches Konzept, oder Interesse ist aber auch hier nicht erkennbar. Mal kommt es mit dem Berufswunsch Tierarzthelfer/In, mal mit Immobilienkaufmann/-Frau, oder Ähnlichem. Informationen über freie Stellen, oder Inhalte des Berufs und der Ausbildung können nicht genannt werden. Bei laufenden Bewerbungen am Ball zu bleiben liegt ihm auch nicht wirklich. Hab die Bewerbung ja hingeschickt, damit soll es dann auch gut sein. Langsam drängt sich mir der Verdacht auf, es sucht sich den bequemsten Weg heraus und verlässt sich auf meine nicht unerheblichen Unterhaltszahlungen. Frei nach dem Motto: Was soll ich mich kümmern, Väterchen muss ja zahlen, solange ich Schule oder Ausbildung mache. Um meinem Kind Anreize zu geben, endlich Zielstrebigkeit zu entwickeln, habe ich schon über die Kürzung bzw. Einstellung des Unterhals nachgedacht. Wie verhält sich das rechtlich, bzw. was kann ich tun?