HOME

14 Prozent der Lebensmittel gehen vor Handel verloren

Rom - Weltweit gehen nach einem UN-Bericht 14 Prozent der Lebensmittel verloren, bevor sie überhaupt im Handel landen. Betroffen sind davon vor allem Obst und Gemüse. Verluste zu verhindern, würde das globale Wirtschaftswachstum und die Produktivität fördern sowie den Ausstoß von klimaschädlichen Treibhausgasen reduzieren, heißt es in einem Bericht, den die UN-Ernährungs- und Agrarorganisation in Rom vorstellte. Gründe für die Verluste seien unter anderem falsche Erntezeit, klimatische Bedingungen, schlechte Lagerung und schlechter Transport.

«Caravaggio & Bernini»

Meisterwerke der Emotionen

Caravaggio und Bernini in Wien

Papst Franziskus hält eine Rede in der Peterskirche

Wirbel um Hashtag

Papst unterstützt versehentlich Football-Team auf Twitter

«Ocean Viking» rettet 74 Migranten vor Libyen

Teilnehmer einer Demonstration halten Transparente und Plakate mit Aufschriften ihrer Forderungen

Klimastudie zum Mittelmeer

Experten warnen: Mittelmeer-Region akut vom Klimawandel bedroht

Angelina Jolie und Michelle Pfeiffer auf dem roten Teppich

Angelina Jolie

Liebevolle Begrüßung mit Michelle Pfeiffer

Shiloh, Angelina Jolie und Zahara (v.l.) auf dem roten Teppich in Rom

Angelina Jolie

Ihre Begleitung sind ihre Kinder

Viele tote Bootsflüchtlinge vor Lampedusa befürchtet

Zwei Bootsflüchtlinge vor Lampedusa ertrunken

Papst geißelt «zerstörerische Interessen» am Amazonas

Papst eröffnet Amazonas-Synode im Vatikan

Amazonas-Synode im Vatikan beginnt

Pizza

Noch mehr Genuss!

Pizzabäcker erklärt: Warum wir Pizza bislang falsch gegessen haben

Von Denise Snieguole Wachter

Papst Franziskus ernennt 13 neue Kardinäle

KOMBO - Oliven, Wein und Parmeesan

Strafzölle

Trump bedroht Heiligtümer Parmesan und Olivenöl

Leichtathletik-WM

Zehnkämpfer Niklas Kaul wird sensationell Weltmeister

Eike Schmidt

Sinneswandel

Absage in letzter Minute - Kritik an Museumschef Schmidt

Spaghetti mit Meeresfrüchten

Freche Masche mit frischem Fisch

Dreiste Touristenabzocke in Rom: Paar zahlt für zwei Teller Spaghetti sagenhafte 430 Euro

Vater von Alan Kurdi will Seenotretter werden

Klima-Demo in Rom

Organisatoren: Eine Million Italiener bei Klimastreik auf die Straße gegangen

Mont Blanc

250.000 Kubikmeter Eis drohen

Sorge um Absturz des «kranken» Gletschers am Mont Blanc

Auftakt der Bischofskonferenz mit Kardinal Marx

Kardinal Marx: Kein Stoppschild von Papst Franziskus für synodalen Weg

Bootsflüchtlinge

Ende der Krisenpolitik?

EU-Innenminister beraten über Seenotrettung

Roberto Saviano

Allein gegen die Mafia

Promi-Geburtstag vom 22. September: Roberto Saviano