VG-Wort Pixel

Polizei teilt Unfallvideo Glück im Unglück: Helm rettet Biker gleich zweimal das Leben

Sehen Sie im Video: Polizei teilt Unfallvideo – Helm rettet Biker zweimal das Leben. 




Auf Twitter hat die indische Polizei dieses Video geteilt, das zeigt, wie eine Motorradfahrer, der einen Helm trägt, auf einem Zweirad ins Schleudern gerät und gegen einen Pfosten prallt. 
Unverletzt steht die Person auf. Doch der Helm hat seinen Dienst noch nicht getan …
Denn als der Fahrer wieder steht, kippt der Pfosten, gegen den er mit seinem Motorrad geprallt ist, um und kippt direkt auf seinen Kopf. 
Wieder geht der Mann zu Boden. Zum zweiten Mal hat der Helm dem Fahrer hier innerhalb weniger Sekunden das Leben gerettet oder ihn zumindest vor schweren Verletzungen bewahrt. Das Video wurde über 1,5 Millionen Mal angesehen, über 9.400 Mal retweetet und rund 50.000 Mal geliked.
Was hier rüberkommt wie ein Slapstick, hat einen ernsten Hintergrund. Das Video der indischen Polizei soll Verkehrsteilnehmer für das Tragen von Schutzkleidung sensibilisieren. Einem Regierungsbericht zufolge kamen im vergangenen Jahr in ganz Indien jede Stunde 18 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben. Häufige Todesursache sei die Weigerung vieler Verkehrsteilnehmer Schutzkleidung oder Anschnallgurte anzulegen.

Mehr
Was hier rüberkommt wie ein Fail-Video, hätte tödliche Folgen haben können. Dank seines Helmes überlebt ein Biker zwei Unfälle hintereinander. Helme retten Leben – dafür wirbt auch die indische Polizei und teilt das Video mit der Öffentlichkeit.

Mehr zum Thema



Newsticker